Zurück zur Übersicht
Jetzt neu: Exklusiv für BDC-Mitglieder erscheinen im eMagazin der Passion Chirurgie Beiträge aus der Mediathek der Deutschen und Österreichischen Gesellschaft für Chirurgie.

„Wie macht der/die das eigentlich?“ – Kennen Sie die Frage?

Es dürfte wohl die am häufigsten gedachte Fragestellung in einer chirurgischen Ausbildung sein – oft in Zusammenhang mit den ganz einfachen Dingen oder den Details eines größeren Eingriffes, die man sich nicht traute zu fragen oder die der Weiterbilder nach 20 Jahren Tätigkeit einfach müde war, zu erklären.

Alle Lern-Videos, die schon veröffentlicht wurden, finden Sie auf BDC|Online (www.bdc.de) unter Wissen|Aus-, Weiter- und Fortbildung. Wir fordern Sie herzlich dazu auf, mit eigenen Beiträgen, Themenvorschlägen und Fragen diese Rubrik zu beleben.

Heute in der ‚Schau Dich schlau’-Reihe: Nervenschonende offene Rektumresektion

Das Video zeigt die Durchführung einer tiefenanterioren Rektumresektion unter totaler mesorektaler Exzision (TME) bei besonderer Berücksichtigung der Schonung des Plexus nervus hypogastricus superior und inferior und des neurovaskulären Bündels.

0

Um diesen Artikel kommentieren zu können, müssen Sie bei myBDC registriert und eingeloggt sein.

Weitere Artikel zum Thema

PASSION CHIRURGIE

Passion Chirurgie 01/2016

Hygiene im chirurgischen Alltag – keine Kunst Passend zum Start

Passion Chirurgie

Lesen Sie PASSION CHIRURGIE!

Die Monatsausgaben der Mitgliederzeitschrift können Sie als eMagazin online lesen.