HERNIE kompakt

HERNIE kompakt ist das Basismodul der dreiteiligen aufeinander aufbauenden HERNIENSCHULE. Das Modul wird geleitet von national und international renommierten Hernien-Experten. Der Kurs richtet sich vor allem an Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung zum Allgemein- und Viszeralchirurgen, aber auch an alle Kolleginnen und Kollegen, die sich im Rahmen der Hernienchirurgie auf den neuesten Stand bringen möchten.

Das dreitägige HERNIE kompakt– Basismodul beinhaltet eine Einführung in die Anatomie mit Kadaver-Operationen, Simulationsübungen, einen hernienspezifischen Ultraschallkurs, OP Assistenzen bei verschiedenen Hernienoperationen in Kleingruppen und theoretische Vorträge. HERNIE kompakt findet jährlich im Wechsel in Berlin, Hamburg oder Köln jeweils im Vorfeld der HERNIENTAGE und des Herniamed-Studientreffens statt.

 

OEBPS/images/03_01_A_04_2016_Hernienschule_image_logo_hernie_kompakt.jpg

 

Der dreitägige Weiterbildungskurs HERNIE kompakt beinhaltet:

• Hospitation in Kleingruppen an verschiedenen operativen Einrichtungen
• Anatomie und OP-Kurs
• Sonografiekurs der Leiste und Bauchwand
• Theoretische Grundlagen und Spezialwissen von Hernienspezialisten
• Umfangreiches Kursskript „HERNIE kompakt – Aktuelle Hernienchirurgie“
• auf Wunsch eine einjährige kostenfreie Mitgliedschaft der Deutschen Herniengesellschaft (DHG) mit Online-Zugang zur Zeitschrift „Hernia“.

Nächste Termine:
22.-24. Oktober 2018 in Salzburg
22. – 24. Januar 2019 in Berlin

Anmelden

(externer Link)

Sylvia Joachimi

Chief Management, Nachwuchs & Karriere
BDC|Akademie
Luisenstraße 58/59
10117 Berlin
Tel: 030/28004-112