Die Ausgaben der Passion Chirurgie

Passion Chirurgie 10/2018
Ausgabe 10/18
Passion Chirurgie 10/2018 close

Auszug aus dem Inhalt:

im Fokus MKG- und KINDERCHIRURGIE

Die Oktoberausgabe der Passion Chirurgie spannt thematisch einen weiten Bogen von den spezifischen endoskopischen Verfahren in der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, dem akuten Skrotum sowie minimalinvasiven Verfahren bei Neugeborenen und Säuglingen über Ausbildungsproblematiken im Zeitalter der Robotik bis hin zu unseren verbandsinternen Themen und dem beliebten “Blick über den Tellerrand” mit dem Panorama-Beitrag “Vom Cockpit auf den OP-Tisch”.

Passion Chirurgie 09/2018
Ausgabe 09/18
Passion Chirurgie 09/2018 close

Auszug aus dem Inhalt:

im Fokus ORTHOPÄDIE & UNFALLCHIRURGIE

Implantatassoziierte Infektionen sind mittlerweile bei fast jedem Kongress Thema – auch beim Deutschen Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie im Oktober in Berlin wird es besprochen werden. Die Inzidenz der Infektionen steigt, die Therapie ist schwierig, und sie verursachen eine bedeutsame Morbidität, Invalidität und Mortalität. Grund genug, sich in diesem Heft ausführlicher mit ihnen zu befassen. Zusätzlich informieren wir Sie zu Neuem in der Patientensicherheit, Aus- und Weiterbildung und Gesundheitspolitik.

Passion Chirurgie 08/2018
Ausgabe 08/18
Passion Chirurgie 08/2018 close

Auszug aus dem Inhalt:

im Fokus SCHILDDRÜSE

Ein kleines, aber sehr wichtiges Organ steht im Mittelpunkt dieser Ausgabe von PASSION CHIRURGIE. In der Schilddrüsenchirurgie wurden die operative Technik, Leitlinien und Indikatoren in den letzten Jahren stark weiterentwickelt – es gibt also genügend Aspekte auf diesem Gebiet, bei dem ein Update nicht schaden kann. Behalten Sie mit den ausgewählten Beiträgen in dieser Ausgabe den Überblick und nutzen Sie die Gelegenheit, Anregung für Ihren chirurgischen Alltag mitzunehmen.

Passion Chirurgie 07/2018
Ausgabe 07/18
Passion Chirurgie 07/2018 close

Auszug aus dem Inhalt:

im Fokus HUMANITÄRE EINSÄTZE IM AUSLAND

Aktuell haben 5 Mrd. Menschen keinen Zugang zu chirurgischer Versorgung – das ist ein wesentlicher Grund für unzureichende globale Gesundheit.

Aber was können Chirurginnen und Chirurgen bewirken? In dieser Ausgabe stellen wir Menschen und Projekte vor, die direkt Einfluss auf das Leben Betroffener nehmen. Chirurgen können mit ihrer Erfahrung, ihren Händen und einfachsten technischen Mitteln Menschen in der ganzen Welt helfen. Lassen Sie sich von den Geschichten mitreißen und inspirieren –  vielleicht auch dazu, selber einen Beitrag zu leisten.

Passion Chirurgie 06/2018
Ausgabe 06/18
Passion Chirurgie 06/2018 close

Auszug aus dem Inhalt:

im Fokus KONGRESS-HIGHLIGHTS 2018

Wir können auf ein gutes Stück getaner Arbeit zurückblicken: Der Bundeskongress Chirurgie in Nürnberg und der Kongress der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie in Berlin wurden erfolgreich durchgeführt. Für alle, die nicht vor Ort sein konnten oder, die nicht an allen Sitzungen teilnehmen konnten, haben wir in dieser Ausgabe PASSION CHIRURGIE einige unserer Kongress-Highlights zusammengefasst – von gesundheitspolitischen Schwerpunkten über Fachthemen bis hin zu Inhalten der Mitgliederversammlungen finden Sie einen guten Überblick der Kongresse in dieser Ausgabe.

Passion Chirurgie 05/2018
Ausgabe 05/18
Passion Chirurgie 05/2018 close

Auszug aus dem Inhalt:

im Fokus NIEDERLASSUNG

In dieser Ausgabe steht die Niederlassung im Fokus, zusammen mit der sektorenübergreifenden Versorgung und dem Belegarzt-System. Die freien Berufe stehen unter politischem Druck, da die zunehmenden gesetzlichen Eingriffe die ärztliche Selbstverwaltung schwächen. Trotz schwierigerer Bedingungen behandeln viele Kolleginnen und Kollegen auch im Rentenalter noch weiter, da nicht ausreichend Nachwuchs in Sicht ist. Hier ist die Politik gefordert, aber der neue Koalitionsvertrag bietet kaum hilfreiche Ansätze.

Wir verstehen dies als eine Aufforderung an uns, das Motto des Bundeskongresses Chirurgie in Nürnberg weiter zu beherzigen: Gemeinsam stark.

Passion Chirurgie 04/2018
Ausgabe 04/18
Passion Chirurgie 04/2018 close

Auszug aus dem Inhalt:

im Fokus HERNIENCHIRURGIE

Hernienchirurgie ist das Schwerpunktthema des aktuellen Hefts. Im Fokus stehen Herniennotfälle und die Angebote der HERNIENSCHULE, ein Gebiet, das in Kliniken und Praxen zur chirurgischen Routine gehört. Der BDC hat es sich daher gemeinsam mit der Deutschen Herniengesellschaft zur Aufgabe gemacht, auch den Nachwuchs mit der HERNIENSCHULE auf dem Laufenden zu halten und über neue Entwicklungen zu informieren.

Vergessen Sie nicht die BDC-Mitgliederversammlung: Sie findet am Freitag, den 20. April 2018, von 13:00 – 14:00 Uhr im Rahmen des 135. Chirurgenkongresses im CityCube Berlin, M1 in der Messe Berlin, statt. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Passion Chirurgie 03/2018
Ausgabe 03/18
Passion Chirurgie 03/2018 close

Auszug aus dem Inhalt:

im Fokus DIGITALISIERUNG

Im Fokus der Märzausgabe steht die Digitalisierung des Arztberufs. Werden in der Zukunft Apps und Robodocs die Akteure im Gesundheitswesen sein? Was passiert mit den erhobenen Daten? Welche Rolle spielt die Nanotechnologie, und wird man demnächst autonome OPs ausführen lassen? Zukunftsszenarien, die Chirurginnen und Chirurgen aktiv mitgestalten sollten.

SAVE THE DATE: Wir laden Sie herzlich zur BDC-Mitgliederversammlung ein. Sie findet am Freitag, den 20. April 2018, von 13:00 – 14:00 Uhr im Rahmen des 135. Chirurgenkongresses im CityCube Berlin, M1 in der Messe Berlin, statt. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Passion Chirurgie 02/2018
Ausgabe 02/18
Passion Chirurgie 02/2018 close

Auszug aus dem Inhalt:

im Fokus INTENSIVMEDIZIN

Die Intensivmedizin als Teil des chirurgischen Alltags steht im Fokus der Februarausgabe der PASSION CHIRURGIE. Seit Jahren bietet die BDC|Akademie ein intensivmedizinisches Fortbildungsprogramm für junge Chirurginnen und Chirurgen an. In diesem Heft stellen wir Ihnen unsere Veranstaltungen zu diesem Themenkreis vor.

Am 22. Februar 2018 findet das nächste BDC|Webinar statt. Frau Professor Dr. med. Leers referiert 45 Minuten zum Thema „S2k-Leitlinie Gastroösophageale Refluxkrankheit“. Anschließend kann mit der Referentin und anderen Teilnehmern via Chat diskutiert werden, das Ganze kostenfrei für alle BDC-Mitglieder. Jede Teilnahme wird mit zwei CME-Punkten belohnt. Registrierung, detaillierte Informationen, weitere Termine und Themen sind unter www.bdc-webinare.de zu finden.

Und nicht zuletzt: Wir freuen uns auf ein Wiedersehen ab dem 23. Februar 2018 beim Bundeskongress Chirurgie in Nürnberg.

Passion Chirurgie 01/2018
Ausgabe 01/18
Passion Chirurgie 01/2018 close

Auszug aus dem Inhalt:

im Fokus APPENDIZITIS

Im fachlichen Fokus der Januarausgabe der PASSION CHIRURGIE steht ein Artikel zum Thema „Akute Appendizitis bei intestinaler Malrotation“. Darüber hinaus enthält diese Ausgabe breit gefächerte und aktuelle Informationen zur Gesundheitspolitik, Tipps zu Recht, Hygiene und Patientensicherheit sowie den internen Teil von DGCH und BDC.

Im gesundheitspolitischen Teil finden Sie einige Anregungen, wie Chirurginnen und Chirurgen mit dem Einbringen von Vorschlägen und Erfahrungen einen aktiven Beitrag zur Weiterentwicklung unseres Gesundheitssystems leisten, um auch in Zukunft eine gute Patientenversorgung gewährleisten zu können.

Passion Chirurgie 12/2017
Ausgabe 12/17
Passion Chirurgie 12/2017 close

Auszug aus dem Inhalt:

im Fokus HERZCHIRURGIE

50 Jahre nach der Durchführung der ersten Herztransplantation widmet sich diese Ausgabe der Passion Chirurgie dem Thema Herzchirurgie. Seitdem ist viel passiert. Spezialisiert und hoch technisiert stellt die Herzchirurgie Kolleginnen und Kollegen mit innovativen Therapieansätzen vor neue Herausforderungen – ein spannendes Fachgebiet im Wandel.

Passion Chirurgie 11/2017
Ausgabe 11/17
Passion Chirurgie 11/2017 close

Auszug aus dem Inhalt:

im Fokus CHIRURGEN IM EINSATZ

Als Chirurgen sind wir in Klinik und Praxis tagtäglich im Einsatz. Einige von uns leisten ihren Beitrag zur chirurgischen Versorgung zeitweise oder sogar  fortwährend unter verschärften Bedingungen: in Kriegsgebieten, bei Katastropheneinsätzen und in Entwicklungsländern.

 

Die aktuelle Ausgabe der PASSION CHIRURGIE greift diese besonderen Rahmenbedingungen in Beiträgen und Berichten auf und bietet einen tieferen Einblick in die Tätigkeiten von Kolleginnen und Kollegen, die in Krisensituationen tätig sind.

Katrin Kammerer

Redaktion Passion Chirurgie
Luisenstraße 58/59
10117 Berlin
Tel: 030/28004-202

BDC | Mobile
BDC Mobile Shutdown

Mit BDC|Mobile die Passion Chirurgie oder E-Learning-Kurse  bequem auf Ihrem Smartphone oder Tablet lesen und bearbeiten.

E-Pub im Browser lesen