Zurück zur Übersicht
Quelle: DGTHG

Bei dem im Januar 2021 gestarteten und nun beendeten virtuellen Spendenlauf „Ich lauf um dein Leben“ der Deutschen Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie e.V. (DGTHG) und der Deutschen Gesellschaft für Pädiatrische Kardiologie und Angeborene Herzfehler e.V. (DGPK) erzielten mehr als 2.300 Läuferinnen und Läufer eine Spendensumme von 67.295,18 EUR. Darauf verwiesen die DGTHG und die DGPK in einer gemeinsamen Pressemitteilung am 18.2.2022.

Mit dem Erlös aus dem Spendenlauf möchten DGTHG und DGPK schwerst herzkranke Kinder unterstützen, die oftmals viele Monate auf ein Spenderherz warten. Aktuell sind das etwa 55 Kinder bundesweit. Den Spendenbetrag erhält das Aktionsbündnis für Angeborene Herzfehler.

Weitere Artikel zum Thema

Passion Chirurgie

Lesen Sie PASSION CHIRURGIE!

Die Monatsausgaben der Mitgliederzeitschrift können Sie als eMagazin online lesen.