Zurück zur Übersicht

Um es vorweg zu nehmen: Dieses Buch hat bis dato gefehlt!

Die Herausgeber und Autoren, Ulrike Szeimies, Axel Stäbler (beide Radiologen) und Markus Walther (Orthopädie/Unfallchirurgie), verstehen es sehr gut, eine Symbiose klinischer und radiologischer Befunde herzustellen.

Es werden die Techniken der Bildgebung und die klinische Diagnostik (und Therapie) von Erkrankungen am Sprunggelenk, Rückfuß, Mittel- und Vorfuß sowie Pathologien der plantaren Weichteile, Erkrankungen der Nerven, Systemerkrankungen mit Fußbeteiligung, Tumoren und Normvarianten sehr ausführlich besprochen.

Die radiologischen Bilder, seien es Röntgenbilder, CT´s oder NMR Bilder, werden in bestechender Qualität präsentiert und in den Legenden hervorragend besprochen. Besonders wichtige Informationen sind durch ein „M“ ( Merke) hervorgehoben. Die gängigen Klassifikationen sind klar dargestellt. Jedes Kapitel ist radiologisch und klinisch klar und durchgängig strukturiert.

Neben den radiologischen Indikationen und Einstellungstechniken wird ein kurzer Abriss der klinischen Diagnostik, Differenzialdiagnose, operative und konservative Therapiemöglichkeiten von jedem Krankheitsbild durchgeführt.

Gerade der interdisziplinäre Ansatz macht dieses Buch zu einer äußerst spannenden Lektüre nicht nur für den in der Fußorthopädie und Fußchirurgie erfahrenen Arzt. Für Kollegen , die sich für Fußchirurgie interessieren, ist dieses Buch als Nachschlagewerk absolut ebenfalls zu empfehlen.

Das Buch ist extrem klar strukturiert, sei es in der Erklärung des Bildmaterials, wie auch betreffend der Klinik. Gerade der interdisziplinäre Ansatz von Kollegen, die sich Tag täglich praktisch mit der Materie befassen – man spürt es förmlich auf jeder Buchseite – macht dieses Buch so außergewöhnlich.

Für Ärzte, die sich mit dem Fuß beschäftigen, ist die Lektüre der bildgebenden Diagnostik des Fußes daher äußerst empfehlenswert.

OEBPS/images/03_05_A_09_2012_Rezension_image_01.jpg

Bildgebende Diagnostik des Fußes

Ulrike Szeimies, Axel Stäbler, Markus Walther
Thieme, Stuttgart; Auflage: 1.
2012, 296 S., 478 Abb., geb.
ISBN: 9783131492418, € 149,99

Stinus H. Rezension: Bildgebende Diagnostik des Fußes. Passion Chirurgie. 2013 Juni; 3(06): Artikel 03_05.

0

Autor des Artikels

Dr. med. Hartmut Stinus

Orthopädisch-UnfallchirurgischePraxisgemeinschaft NortheimSturmbäume 337154Northeim

Um diesen Artikel kommentieren zu können, müssen Sie bei myBDC registriert und eingeloggt sein.

Weitere Artikel zum Thema

PASSION CHIRURGIE

Passion Chirurgie 06/2013

Monetarisierung des Patienten unabhängig vom Schwerpunkt der letzten Ausgaben der

Passion Chirurgie

Lesen Sie PASSION CHIRURGIE!

Die Monatsausgaben der Mitgliederzeitschrift können Sie als eMagazin online lesen.