Zurück zur Übersicht

AE-Manual der Endoprothetik: Schulter
Loew, Markus (Hrsg.)
2010, XVIII, 310 S. 397 Abb., 310 in Farbe.
Springer Berlin Heidelberg; Auflage: 1 (13. Oktober 2009)
ISBN: 978-3642028533, € 159,95
Bestellen über Amazon

Die Schulterendoprothetik hat sich heute zu einem weiten Feld von indikationsspezifischen chirurgischen Techniken entwickelt, die zudem technische Innovationen und Fortschritte der Implantate und mögliche Revisions- und Wechseleingriffe rasch integriert haben.

Der Band Schulterendoprothetik von der Arbeitsgemeinschaft Endoprothetik als Teil des „Manual der Endoprothetik“ bietet eine umfassende Abhandlung über den künstlichen Gelenkersatz an der Schulter.

Über die Entwicklungsgeschichte der Schulterendoprothetik und die Anatomie und Kinematik des Schultergelenks werden die verschiedenen Operationstechniken, spezielle Indikationen und postoperative Behandlungen umfassend dargestellt. Weiterhin wird auf die präoperative Planung und auf altbewährte und aktuelle technische Konzepte der Implantate eingegangen. Besonderes Gewicht haben die Kapitel Früh- und Spätkomplikationen sowie Revisions- und Wechseloperationen. Auch die bisher in der Literatur erzielten Ergebnisse werden beschrieben und es wird weiterhin auf Maßnahmen der Qualitätssicherung und die Begutachtung eingegangen.

Die Kapitel wurden durchweg von hochrangigen, erfahrenen Schulterchirurgen erstellt und bieten über die umfassende Übersicht der Thematik hinaus zahlreiche wertvolle Hinweise und Tricks, um ein optimales Therapieergebnis zu erzielen. Ergänzt werden die Kapitel durch die persönlichen Erfahrungen der einzelnen Autoren und illustrative Fallbeispiele. Die ausführliche Präsentation anhand von anatomischen Schemazeichnungen und radiologischem und klinischem Bildmaterial ermöglichen dem Leser die Indikations- und Operationsschritte Schritt für Schritt nachzuvollziehen.

Insbesondere ist die didaktisch hochwertige Präsentation zu erwähnen, die durch die Kombination des Bildmaterials und der gut strukturierten Kapitel ein optimales Verständnis der zu Grunde liegenden Konzepte und Problematiken vermittelt. Das Buch kann sowohl dem Assistenten in Weiterbildung als auch dem erfahrenen Facharzt uneingeschränkt empfohlen werden, da es neben dem Gesamtüberblick über die Schulterendoprothetik eine Vielzahl spezifischer Hinweise für die Planung und Durchführung dieses oft komplexen Eingriffs gibt. Einfach ein tolles Buch.

Perka C. Rezension: AE-Manual der Endoprothetik: Schulter. Passion Chirurgie. 2012 Januar; 2(1): Artikel 03_07.

0

Autor des Artikels

Prof. Dr. med. Carsten Perka

Klinik für OrthopädieCharité Universitätsmedizin Berlin, Campus MitteChariteplatz 110117Berlin kontaktieren

Um diesen Artikel kommentieren zu können, müssen Sie bei myBDC registriert und eingeloggt sein.

Weitere Artikel zum Thema

PASSION CHIRURGIE

Passion Chirurgie 01/2012

Nachwuchsförderung und BDC-Nachwuchskampagne Die Gewinnung und Förderung von qualifiziertem Nachwuchs

Passion Chirurgie

Lesen Sie PASSION CHIRURGIE!

Die Monatsausgaben der Mitgliederzeitschrift können Sie als eMagazin online lesen.