Zurück zur Übersicht

Berlin, Juni 2009: Zum dritten Male ist der BDC in diesem Jahr mit seiner E-Learning–Plattform, dem [eCME-Center], ausgezeichnet worden – und schon zum vierten Mal erhält der BDC den jährlich verliehenen Comenius-EduMedia-Award.

Die Auszeichnung

Die GPI (Gesellschaft für Päddagogik und Information e.v) und die ESEC (European Society of Education and Communication) verleihen in Kooperation seit 2006 das Comenius-Euromedia-Siegel und eine Comenius-Euromedia-Medaille, zusammengefasst: den Comenius-EduMedia-Award.

Die Stiftung kürt vor allem pädagogisch, inhaltlich und gestalterisch hervorragende didaktische Multimedia-Produkte und eurokulturelle Bildungsmedien.

In einem zweistufigen Vergabeverfahren werden die Qualitätskriterien geprüft und nur die besten eines Einreichungsjahrganges erhalten in der 2. Stufe die begehrten Comenius-Medaillen.

Das [eCME-Center] wurde 2009 in der Kategorie „Berufsbildung“ ausgezeichnet und erhielt das Siegel und eine der 25 Medaillen.

Das [eCME-Center]:

Das [eCME-Center] des BDC ist mit über 550 Kursen die größte Onlinefortbildungsplattform für Chirurgen im deutschsprachigen Internet und zeichnet sich durch ein userfreundliches Design mit verbesserten und erweiterten Funktionen aus.
Federführend betreut BDC-Geschäftsführer Dr. Jörg Ansorg das Projekt. Durch die zahlreichen Auszeichnungen des [eCME-Center] fühlt er sich bestätigt, mit zukunftsweisenden Bildungsangeboten die chirurgische Weiter- und Fortbildung zu fördern.
Neuste Projekte sind das Kurspaket zu ärztlichen Basistechniken, sowie ein modluares Lernprogramm zur wirtschaftlichen Praxisführung, das speziell für niedergelassene Chirurgen und Orthopäden entwickelt wurde.

0

Um diesen Artikel kommentieren zu können, müssen Sie bei myBDC registriert und eingeloggt sein.

Weitere Artikel zum Thema

Passion Chirurgie

Lesen Sie PASSION CHIRURGIE!

Die Monatsausgaben der Mitgliederzeitschrift können Sie als eMagazin online lesen.