Zurück zur Übersicht
@iStock/alexsl

Die Bundesärztekammer hat eine Solidaritätsbekundung gegenüber der ukrainischen Bevölkerung und den Kolleginnen und Kollegen veröffentlicht, der sich der BDC anschließt. Der Krieg in der Ukraine erschüttert uns zutiefst. Viele Menschen sind durch den russischen Angriffskrieg in Not geraten und dringend auf medizinische und humanitäre Hilfe angewiesen. Wenn Sie spenden wollen, finden sie hier eine Auswahl an Hilfsorganisationen, die auch medizinische Hilfsgüter in die Ukraine bringen. Unter den Verlinkungen finden Sie die Kontaktdaten und die Bankverbindungen.

Die Ukrainie braucht unsere Hilfe!

action medeor: Das Medikamenten-Hilfswerk verschickt dringend benötigtes medizinisches Material.
Sachspenden: https://medeor.de/de/blog/spenden-bewegt/3629-ukraine-sachspenden.html
Online-Spenden: www.medeor.de/de/spenden-und-helfen/spendenformular.html

Aktion Deutschland hilft: Das Bündnis aus Hilfsorganisationen unterstützt die ukrainische Bevölkerung mit Nahrungsmitteln, Trinkwasser und medizinischer Hilfe.
Nothilfe Ukraine: https://www.aktion-deutschland-hilft.de/

Aktionsbündnis Katastrophenhilfe: Zusammenschluss von Caritas international, Deutsches Rotes Kreuz, UNICEF und Diakonie Katastrophenhilfe.
https://www.aktionsbuendnis-katastrophenhilfe.de/

Ärzte ohne Grenzen e.V.: Ärzte bieten unter anderem ambulante Sprechstunden und psychologische Einzelgespräche an.
Unsere Hilfe in der Ukraine: aerzte-ohne-grenzen.de 

Weitere Artikel zum Thema

Passion Chirurgie

Lesen Sie PASSION CHIRURGIE!

Die Monatsausgaben der Mitgliederzeitschrift können Sie als eMagazin online lesen.