Zurück zur Übersicht

Mit diesen Seminaren wendet sich die BDC|Akademie an weit fortgeschrittene Kolleginnen und Kollegen. Diese haben ihre Facharztprüfung bereits hinter sich gelassen und sich in der Folgezeit auf Subspezialitäten der eigenen Facharztdisziplin fokussiert.

In diese Rubrik gehören neben den unten detailliert beschriebenen Seminaren auch einige Zertifikatseminare wie Handchirurgie und Fußchirurgie sowie die Fortgeschrittenenseminare zur laparoskopischen Chirurgie. Wir führen sie hier lediglich in den Tabellen erneut auf, ohne sie nochmals detailliert zu beschreiben.

Viszeralchirurgie kompakt

Für erfahrene Fachärzte der Allgemein- und Viszeralchirurgie wurde die neue Seminarreihe „Viszeralchirurgie kompakt“ entwickelt. Ausgewählte Experten der viszeralchirurgischen Subspezialitäten vermitteln in Tagesseminaren den aktuellen Facharztstandard anhand von state-of-the-art Vorträgen und Videodemonstrationen.

Die bei einigen Seminaren dieser Reihe optional hinzubuchbaren Hospitationstage bieten Raum für Diskussion und vermitteln Tipps und Tricks aus dem Expertenalltag. Sie stärken den interaktiven Wissensaustausch und die chirurgische Gemeinschaft.

Teilnehmerkommentar aus Berlin 2012:

„…perfekter Überblick über die wichtigsten und relevanten Nahttechniken und deren Anwendung, Fokus auf praktische Übungen, perfekte Teilnehmerzahl, um konzentriert üben zu können, engegierte Tutoren, gute Referate.“

Seminare für Unfallchirurgen und D-Ärzte

Speziell für Fachärzte der Unfallchirurgie und D-Ärzte bietet die BDC|Akademie in Zusammenarbeit mit der DGUV Seminare zur Kindertraumatologie sowie Gutachterseminare an. Diese sind im Rahmen der neuen Fortbildungsbestimmungen von der DGUV voll anerkannt.

Diese Seminare dauern zwei Tage und werden an verschiedenen Standorten in Deutschland angeboten.

Teilnehmerkommentar aus Dresden 2012:

„… absolut gelungenes Pilotprojekt! Hervorragende Auswahl der Referate, Praxisbezug, super: Umfang und Systematik/umfassende Darstellung, hohes Niveau der Referenten, sehr realistische Darstellung, straffe Organisation, gutes Zeitmanagement, entspannte Atmosphäre, tolles Ambiente.“

Seminare „Spezielle Unfallchirurgie“

Für die Erlangung der Zusatzweiterbildung „Spezielle Unfallchirurgie“, die die Voraussetzung für die Ermächtigung als D-Arzt ist, bietet der BDC zwei Seminare an.

Diese dreitägigen Seminare werden an den beiden Standorten Augsburg und Braunschweig angeboten. Diese sind aufeinander abgestimmt und können auch alternierend besucht werden.

Weiterführende Informationen
Erfahrungsbericht: Seminar Kindertraumatologie
Konzeption: Seminar Proktologie

Ansorg J. Seminare für Spezialisten. Passion Chirurgie. 2012 Juli/August; 2(07/08): Artikel 02_08.

0

Autor des Artikels

Dr. med. Jörg Ulrich Ansorg

GeschäftsführerBerufsverband für Orthopädie und Unfallchirurgie (BVOU) e. V.ehem. BDC-GeschäftsführerStraße des 17. Juni 106–10810623Berlin kontaktieren

Um diesen Artikel kommentieren zu können, müssen Sie bei myBDC registriert und eingeloggt sein.

Weitere Artikel zum Thema

PASSION CHIRURGIE

Passion Chirurgie 08/2012

Chirurgische Weiterbildung und das Portfolio der BDC|Akademie Nach der Sonderausgabe

Passion Chirurgie

Lesen Sie PASSION CHIRURGIE!

Die Monatsausgaben der Mitgliederzeitschrift können Sie als eMagazin online lesen.