Zurück zur Übersicht

Die Seminare für ärztliche Führungskräfte richten sich vor allem an chirurgische Ober- und Chefärzte. Hierbei werden einerseits Management-Kompetenzen für den Klinikalltag, wie Dokumentation und DRG-Systematik vermittelt. Andererseits geht es aber auch um die gekonnte Selbstpräsentation in Bewerbungssituationen oder in der Auseinandersetzung mit der Krankenhausleitung.

In weiterführenden Führungs- und Kommunikationstrainings geht es um die Führung multidisziplinärer Teams und das Schaffen eines respektvollen und motivierenden Arbeitsumfeldes. Dies schließt auch die chirurgische Weiterbildung und die Bindung des chirurgischen Nachwuchses ein.

Diese Seminare vermitteln das Rüstzeug für die Entwicklung persönlicher Führungskompetenz sowie den Aufbau und erfolgreichen Betrieb chirurgischer Abteilungen. Die BDC|Akademie unterstützt gerade mit diesem Portfolio an hochentwickelten Seminaren in Kooperation mit renommierten Trainern den Erfolg von Krankenhauschirurgen.

Wir vermitteln Ihnen den Wissensvorsprung und die Fähigkeiten, sich sowohl gegenüber anderen Abteilungen, als auch gegenüber der Geschäftsleitung zu behaupten. Nutzen Sie diese Chance, Sie bekommen davon leider nicht viele.

Die meisten dieser Seminare finden im intensiven Austausch mit ausgewählten Trainern und Coaches in Kleingruppen statt. Deshalb nutzen wir für die Evaluation dieser Seminare ein angepaßtes Evaluationssystem, dass vor allem aus einem offenen Feedback besteht. Diese Manöverkritik ist für uns sehr wertvoll, jedoch schlecht objektivierbar. Deshalb finden Sie hier lediglich für wenige Seminare eine Evaluation in Zahlen.

Grundsätzlich stellen wir fest, dass die Kolleginnen und Kollegen, die den Weg in unsere Führungsseminare finden, begeistert nach Hause zurück kehren. Leider ergreifen aber im Vergleich zur allgegenwärtigen Lamorianz über Nachbarfächer und Krankenhausgeschäftsführung noch immer viel zu wenig Kollegen die Chance, sich mit Hilfe dieser Seminare einen deutlichen Vorteil im klinikinternen Machtkampf zu erarbeiten.

Krankenhausmanagement

Die korrekte ärztliche Dokumentation im Krankenhaus ist sowohl aus juristischer, als auch aus abrechnungstechnischer Sicht für einen angestellten Arzt im Krankenhaus von großer Bedeutung. In speziellen Seminaren vermittelt der BDC-Justitiar gemeinsam mit unseren DRG-Experten die nötigen Grundlagen. Diese Seminare sind bereits für Berufseinsteiger, aber auch für erfahrene Kollegen interessant. Für Chirurgen relevante Neuerungen im DRG-System werden jährlich in einem DRG-Update-Seminar kurz vor dem Jahreswechsel vermittelt.

Diese Seminare sind für ein oder zwei Tage konzipiert und beinhalten z. T. Kodierübungen am PC.

Kommunikation und Führung

Die BDC|Akademie ist Vorreiter in der Entwicklung von Seminaren zur professionellen Kommunikation als Arzt. In der Reihe „DOC.COM – Professionelle Kommunikation für Ärzte“ werden diese Seminare zusammengefaßt. Diese Reihe bietet seit Jahren ein aufeinander aufbauendes Seminarportfolio, vom Berufseinsteiger bis zum Chefarzt. Zu dieser Reihe gehört auch ein vielfach auszeichneter E-Learning-Kurs zur Vermittlung von Grundlagen, den Sie auf unserer Online-Fortbildungsplattform www.ecme-center.org finden.

Wir beginnen mit der Arzt-Patienten-Kommunikation sowie dem professionellen Austausch im Ärzteteam. Diese Seminare richten sich an Berufseinsteiger.

Es folgen Seminare zur Kommunikation und Führung von Einzelpersonen und Kleingruppen, die das Rüstzeug für Kollegen mit wachsender Verantwortung (Stations- und Oberärzte) vermitteln. Auch das ZEF-Seminar richtet sich an diese Zielgruppe und vermittelt an drei Tagen die Grundlagen all jener Fähigkeiten, die ein Chirurg außer Chirurgie beherrschen sollte.

Die Seminare zur „Souveränen Ärztlichen Führung“ sowie „Der Chirurg als leitender Arzt“ richten sich schließlich an (werdende) Chefärzte, die spezielle Anforderungen an ihren adminsitrativen und Führungsalltag stellen. Hier wird neben Führungs- und Kommunikationsstrategien auch Tipps und Trick zur Bewältigung des Bewerbungs- und Verhandlungsmarathons sowie der ersten 100 Tage als Chef vermittelt.

Speziell für unsere chirurgischen Kolleginnen wurde im Jahr 2012 eine Seminarreihe unter dem Motto „Chirurginnen auf dem Weg nach oben“ entwickelt. Auf Initiative unserer Vertreterin der Chirurginnen im BDC-Präsidium, Frau Dr. Gunda Leschber, entstand eine Seminarreihe, die die besonderen Herausforderungen für Frauen in chirurgischen Führungspositionen vermittelt. Der erste Zyklus war umgehend ausgebucht, ein weiterer Zyklus ist für 2013 geplant. Lesen Sie hierzu auch die folgenden beiden Artikel.

Teilnehmerkommentar in Motzen/Berlin 2012:

„…sehr gute entspannte, zugewandte, kooperative und konkurrenzfreie Atmosphäre. Präsentation, Flexibilität, Lebendigkeit, Empathie, Kooperation und Engagement der wissenschaftlichen Leitung und Seminarleitung. Sehr gute praktische Anleitungen und Übungen, offene Diskussionen und allgemeiner Erfahrungsaustausch, sehr gute Fallbeispiele. Sehr gut, dass Teilnehmerinnen aus verschiedenen Hierarchiestufen kommen, viele gute Beispiele und Tipps , Offenheit, Praxisrelevanz, super Gruppendynamik.“

Ein Leckerbissen für Kolleginnen und Kollegen, die englischsprachige Patienten betreuen oder häufig zu Kongressen ins Ausland reisen, sind unsere Sprachtrainings mit englischen und amerikanischen Muttersprachlern. Die Seminare „English for Professionals/English for Surgeons“ finden als dreitägiger „Auslandsaufenthalt“ vor den Toren Berlins in abgeschotteter Atmosphäre statt. Um Sie auch in der Umgangssprache und im Small Talk fit zu machen, sprechen hier alle Englisch mit Ihnen, selbst die Bedienung und das Hotelpersonal. So intensiv und komprimiert haben Sie noch nie Ihr Englisch aufgefrischt.

Simplify Your Hospital

Die Antwort der BDC|Akademie auf die komplexe Berufswelt eines Chirurgen mit Führungsverantwortung ist ein auf das Wesentliche reduzierte, modulares Seminarprogramm. „Simplify your Hospital“ unterscheidet sich erheblich von klassischen Managementschulungen und berufsbegleitenden (MBA-)Studiengängen.

Das revolutionäre Konzept besteht aus Ein-Tages-Modulen mit optionalem Coaching. Diese Module fokussieren auf ausgewählte Aspekte erfolgreicher Management- und Führungsarbeit. Ein Tag, ein Thema. Nächster Tag, nächstes Thema.

Individuelle Anforderungen bedienen wir mit spezifischen Angeboten. Interessenten stellen sich ihren Lernplan selbst zusammen oder wählen Modulpakete, die wir für bestimmte Zielgruppen zusammengestellt haben. Die Seminarreihe ist sowohl für junge, als auch für gestandene Chefärzte interessant und wird permanent an aktuelle Themen und Herausforderungen angepaßt.

Die Einzelmodule lassen sich zu vier inhaltlichen Gruppen zusammenfassen und sind in dieser Form auch im separaten Katalog zur Seminarreihe markiert .
Die Workshops vermitteln Macht- und Führungswissen in allen Kompetenzbereichen, die ein moderner chirurgischer Chefarzt neben seiner fachlichen Exzellenz heute mitbringen muß, um den Herausforderungen seiner Spitzenposition gerecht zu werden.

Teilnehmerkommentar in Berlin 2012:

„… sehr guter Praxisbezug, alles bestens, besonders gut: special guest! Sehr gute Visualisierungen, praktische Tipps, tolle Tipps für persönliches Management, kurz, prägnant, punktuelle Darstellung wichtiger Basisinformationen.“

Weiterführende Informationen
Konzeption: Führungsstrategien für Ärztinnen
Erfahrungsberichte: Seminar Chirurginnen auf dem Weg nach oben

Ansorg J. Seminare für ärztliche Führungskräfte. Passion Chirurgie. 2012 Juli/August; 2(07/08): Artikel 02_09.

0

Autor des Artikels

Dr. med. Jörg Ulrich Ansorg

GeschäftsführerBerufsverband für Orthopädie und Unfallchirurgie (BVOU) e. V.ehem. BDC-GeschäftsführerStraße des 17. Juni 106–10810623Berlin kontaktieren

Um diesen Artikel kommentieren zu können, müssen Sie bei myBDC registriert und eingeloggt sein.

Weitere Artikel zum Thema

PASSION CHIRURGIE

Passion Chirurgie 08/2012

Chirurgische Weiterbildung und das Portfolio der BDC|Akademie Nach der Sonderausgabe

Passion Chirurgie

Lesen Sie PASSION CHIRURGIE!

Die Monatsausgaben der Mitgliederzeitschrift können Sie als eMagazin online lesen.