Zurück zur Übersicht

Auf fast 1.000 Seiten präsentieren die Herausgeber zusammen mit fast 80 weiteren Autoren und OP-Management-Experten wichtige Konzepte, Strategien und Methoden für ein gutes und funktionierendes OP-Management. Hierbei wird betont, dass das OP-Management sehr viel weiter über eine reine OP-Koordination hinausgeht. So ist das OP-Management mittlerweile integraler Bestandteil vieler Prozesse im Krankenhaus, da es in viele Strukturen im Krankenhaus eingreift.

Das Buch selbst ist in zwei Teile gegliedert. In einem ersten Teil wird Praxiswissen zum Krankenhaus, Management und Gesundheitswesen vermittelt. Es bezieht sich hier insbesondere auf die unternehmerische und betriebswirtschaftliche Grundlagen sowie Controlling, Risikomanagement, rechtliche und ethische Grundlagen. Im zweiten Teil werden von den Autoren praxisbezogene Themen wie OP-Planung, Prozesssteuerung, perioperatives Management, Personal-, Hygiene- oder Materialmanagement besprochen sowie perioperative Konzepte und spezielle Versorgungsformen vorgestellt.

Zentrale Punkte sind gesondert und auffällig im Text kenntlich gemacht, sodass die wichtigsten Inhalte leicht erfasst werden können. Hier sind insbesondere Praxistipps, Grundregeln oder die wichtigsten Punkte hervorzuheben. Viele Grafiken und Tabellen im Text erleichtern das Verständnis und stellen relevante Inhalte und Zusammenhänge dar.

Die einzelnen Kapitel sind sehr gut aufeinander abgestimmt. Es gibt zwar kleinere Redundanzen, diese sind aber für das Verständnis notwendig und zeigen zudem auf, wie verzahnt verschiedene Schwerpunkte des OP-Managements sein können.

Das Lesen des Buches macht zum einen aufgrund des Layouts sehr viel Spaß und zum anderen werden Inhalte leicht verständlich und einprägsam transportiert. Zwar kann der Preis zunächst abschreckend wirken, das Buch ist aber ganz sicher sein Geld wert und eine lohnende Investition für alle, die sich in der täglichen Routine mit OP-Management auseinandersetzen.

Auf dem deutschsprachigen Markt ist dieses Buch einzigartig und sicher eines der ausführlichsten. Das „Handbuch OP-Management“ sollte daher in keiner Klinik fehlen. Nach meiner Einschätzung bringt es alles mit, um ein Standardwerk für diesen Bereich zu werden.

 

Handbuch OP-Management
von Matthias Diemer, Christian Taube, Jörg Ansorg, Jörg Heberer und Wilfried von Eiff (Hrsg.)
1. Auflage, 2015, Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
934 S., 108 Abb., 33 Tab., Softcover
ISBN: 978-3-95466-197-8
€ 124,95

Beim Verlag bestellen

 

 

 

 

Hinkelbein J. Rezension: Handbuch OP-Management. Passion Chirurgie. 2016 Februar; 6(03): Artikel 03_07.

1+

Um diesen Artikel kommentieren zu können, müssen Sie bei myBDC registriert und eingeloggt sein.

Weitere Artikel zum Thema

PASSION CHIRURGIE

Passion Chirurgie 03/2016

Die Chirurgen von morgen Aus- und Weiterbildung – und vor

Passion Chirurgie

Lesen Sie PASSION CHIRURGIE!

Die Monatsausgaben der Mitgliederzeitschrift können Sie als eMagazin online lesen.