Zurück zur Übersicht

Am 3. Februar 2011 verstarb der ehemalige Vizepräsident des BDC, Prof. Dr. Hans-Egon Posth im Alter von fast 91 Jahren.

Prof. Posth war Mitglied des BDC seit 1965. Von 1973-1982 war er Beisitzer des geschäftlichen Vorstandes, 1982-1986 Schriftführer und von 1986-1994 Vize-Präsident. Er erfüllte im BDC seine Aufgaben ohne viel Aufheben um seine Person zu machen. Seine Erfahrung, Weitsicht und Weisheit kamen der Arbeit des gesamten BDC zu Gute.

Als „junger Präsident“ war es für mich ein Glücksfall, Prof. Posth an meiner Seite zu haben. Auf verschiedenen Reisen zu Veranstaltungen des BDC kamen wir uns näher. Seine ruhige, geschickte Art, zu moderieren, hat oft die Wogen geglättet, wenn konträre Meinungen aufeinander prallten. Für mich war es eine große Ehre, ihm 1993 im Namen des Präsidiums die Ehrenmitgliedschaft im BDC zu verleihen. 1997 wurde ihm auch die Müller-Osten Medaille verliehen. Der BDC wird sich an sein Wirken mit Dankbarkeit und Achtung stets erinnern.

(Den Nachruf verfasste Professor Karl Hempel)

0

Um diesen Artikel kommentieren zu können, müssen Sie bei myBDC registriert und eingeloggt sein.

Weitere Artikel zum Thema

Passion Chirurgie

Lesen Sie PASSION CHIRURGIE!

Die Monatsausgaben der Mitgliederzeitschrift können Sie als eMagazin online lesen.