27.10. bis 27.10.2021

Freie Plätze > 10

Hernie kontakt

FachgebietFachbezogene Fortbildungen
InhaltDie erfolgreiche Premiere des Moduls Hernie kontakt fand am 10. Juni 2020 statt. In enger Kooperation der BDC|Akademie und der Deutschen Herniengesellschaft (DHG) soll Hernie kontakt nunmehr zweimal im Jahr vor allem aktuelle und kontroverse Themen der Hernienchirurgie aufgreifen, vertiefen und zur Diskussion stellen. Thema diesmal: Update der Rezidiv-Leistenhernien mit und ohne Schmerz 17:00 - 18:00 Uhr Moderation: Bernd Stechemesser / Henning Niebuhr 1. Rezidiv-Leistenhernien noch immer ein Problem? – Was sagt die Evidenz? Ferdinand Köckerling, Berlin 2. Was ist eine Rezidiv-Leistenhernie? Stellenwert der kindlichen Hernien? Andreas Koch, Cottbus 3. Komplexe Rezidiv-Leistenhernien – wann, wie operieren? Joachim Conze, München 18:00 - 19:00 Uhr Moderation: Joachim Conze / Ferdinand Köckerling 4. Rezidiv-Leistenhernien-Operationen – ohne Netz? Ralph Lorenz, Berlin 5. Stellenwert der diagnostischen Laparoskopie und Hybridverfahren; Wolfgang Reinpold, Hamburg 6. Der mehrfach genetzte Patient – wann Netzentfernung? Bernd Stechemesser, Köln
Wissenschaftliche Leiter
Dr. med. Ralph Lorenz
Prof. Dr. med. Henning Niebuhr
Dr. med. Wolfgang Reinpold
Dr. med. Bernd Stechemesser
Veranstaltungsort
Online
Veranstalter
Berufsverband der Deutschen Chirurgen (BDC e.V.)
Gebührenkostenfrei für BDC-Mitglieder
kostenfrei für Nicht-Mitglieder
Termin merken (.ics):

Werden Sie Mitglied im BDC

Beantragen Sie jetzt Ihre Mitgliedschaft in Deutschlands größtem chirurgischen Netzwerk und profitieren Sie von vielfältigen Leistungen und Angeboten.

Passion Chirurgie

Lesen Sie PASSION CHIRURGIE!

Die Monatsausgaben der Mitgliederzeitschrift können Sie als eMagazin online lesen.