11.06. bis 12.06.2024

Freie Plätze < 10

DGTHG WEITERBILDUNG FACHÄRZT*INNEN HERZCHIRURGIE Herzchirurgie Praxis: Frauen trainieren Frauen

ZIELGRUPPE Assistenzärzt*innen in der Weiterbildung zur Fachärzt*in für Herzchirurgie sowie Fachärzt*innen für Herzchirurgie. FORTBILDUNGSPUNKTE Bei der Ärztekammer Berlin sind für diese Veranstaltung Fortbildungspunkte beantragt. TEILNAHMEGEBÜHR ❙ 740,00 Euro ❙ 590,00 Euro für DGTHG-Mitglieder (bitte Nachweis mitsenden) In der Gebühr sind enthalten: Kursunterlagen, Mittagessen, Erfrischungen und ein Abendessen. Ihre Anmeldung wird erst mit Erhalt einer schriftlichen Bestätigung gültig. Eine Rechnung erhalten Sie ca. 4 Wochen vor der Veranstaltung. ONLINE-ANMELDUNG Anmeldung im Internet unter www.aesculap-akademie.de. RÜCKTRITTSBEDINGUNGEN Sollten Sie an der gebuchten Veranstaltung nicht teilnehmen können, muss zum wirksamen Rücktritt eine schriftliche Absage an die Aesculap Akademie erfolgen. Sie haben die Möglichkeit, Ihre gebuchte Veranstaltung zu nachfolgend aufgeführten Konditionen zu stornieren: ❙ Bis 30 Tage vor der Veranstaltung: Kostenfrei ❙ Bis 14 Tage vor der Veranstaltung: Wertausgleich durch Umbuchung auf eine andere Veranstaltung oder 10% der Teilnahmegebühr für die Bearbeitung, jedoch mind. 30 Euro ❙ Bis 7 Tage vor der Veranstaltung: 50% der Teilnahmegebühr wird fällig ❙ Ab 6 Tage vor der Veranstaltung oder bei Nichterscheinen: Volle Teilnahmegebühr wird fällig Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Aesculap Akademie GmbH, die wir auf Anforderung gerne zusenden. Aus Gründen der Lesbarkeit wurde die männliche Form gewählt, stellvertretend für alle Geschlechter. ZIMMERRESERVIERUNG Zusammen mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie eine Übersicht zu Übernachtungsmöglichkeiten. Die Buchung erfolgt durch und auf Kosten der Teilnehmer; bitte nehmen Sie die Reservierung direkt im Hotel Ihrer Wahl vor. ANREISE Mit der Deutschen Bahn zum Sonderpreis zur Veranstaltung und zurück. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.aesculap-akademie.de.

FachgebietThoraxchirurgie, Gefäßchirurgie, Praxismanagement
InhaltLEITSÄTZE ❙ Wir untersuchen, beraten und behandeln unsere Patienten mit Herz-, Thorax- und Gefäß-Erkrankungen wissenschaftlich begründet, nach ethischen Grundsätzen und in kollegialer Zusammenarbeit. ❙ Wir sind die Experten für die operative und interventionelle Behandlung in unserem Fachgebiet. ❙ Wir setzen herz-, thorax- und gefäß-chirurgische Standards. ❙ Wir betreiben und fördern Herz-, Thorax- und Gefäß-Forschung. ❙ Wir begeistern junge Leute und vermitteln die Attraktivität der Herz-, Thorax- und Gefäß-Chirurgie. ❙ Wir gestalten die lebenslange berufliche Qualifikation von Herz-, Thorax- und Gefäß-Chirurgen. ❙ Wir unterstützen und begleiten unsere Mitglieder in allen beruflichen Entwicklungen. Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, seit langen Jahren begleiten die Verantwortlichen der DGTHG die Facharztweiterbildung Herzchirurgie und beteiligen sich aktiv durch diverse modulare Seminare. Die Herzchirurgie ist ein faszinierendes und wichtiges Fachgebiet mit vielen klinischen Facetten Innovationen, neue Technologien und stetig weiterentwickelte Operationstechniken tragen wesentlich zum Erfolg der Herzmedizin bei und leisten einen entscheidenden Beitrag zur kontinuierlichen Verbesserung der herzmedizinischen Therapien im Sinne der betroffenen Patient*innen. VORWORT Mit dem Seminar ?Herzchirurgie ? Praxis: Frauen trainieren Frauen? bieten wir in diesem Jahr erneut ein speziell auf den weiblichen Nachwuchs ausgerichtetes Programm an, das den Teilnehmerinnen zur persönlichen Weiterentwicklung der individuellen herzchirurgischen Operationstechniken und der damit verbundenen Soft-Skills dient. Im Vordergrund steht dabei das praxisorientierte, individuelle Training in Form von Hands-on Übungen ergänzt durch interaktive Workshops. Auch Wissenswertes zu Themen wie ?Innere Haltung und Äußere Kommunikation? und ?Trigger, Treiber, Glaubenssätze? werden adressiert. Darüberhinaus soll der kollegiale Austausch und der Ausbau des Netzwerks für Herzchirurginnen im Rahmen des Seminars gefördert werden. Das Seminar richtet sich insbesondere an Assistenzärztinnen in fortgeschrittener Weiterbildung bzw. junge Fachärztinnen. Wie bereits vielfach bewährt bietet das Langenbeck-Virchow-Haus optimale Rahmenbedingungen und eine bestens ausgestattete Infrastruktur. Wir hoffen auch mit diesem Seminar Interesse zu wecken und würden uns freuen, Sie in Berlin begrüßen zu können. Dr. A. Beckmann Prof. Ch. Schlensak Prof. G. Färber Dr. A. Motekallemi Geschäftsführer Kommissionsvorsitzender Seminarleiterin Junges Forum LERNZIELE ❙ Grundlagenwissen und grundlegende Operationstechniken zu erworbenen Herzerkrankungen ❙ Spezielle Operationsverfahren ❙ Grundlagenwissen ?Gender Soft Skills? (persönliche, soziale, und methodische Kompetenzen
Veranstaltungsort
AESCULAP AKADEMIE GMBH im Langenbeck-Virchow-Haus
Luisenstraße 58 - 59
10117 Berlin
Veranstalter
AESCULAP AKADEMIE GMBH
Gebühren740,00 € für BDC-Mitglieder
740,00 € für Nicht-Mitglieder
Programm-Download:
Termin merken (.ics):

Jetzt Mitglied werden!

Kommen Sie in Deutschlands größtes chirurgisches Netzwerk und profitieren Sie von umfangreichen Vorteilen.

Passion Chirurgie

Lesen Sie PASSION CHIRURGIE!

Die Monatsausgaben der Mitgliederzeitschrift können Sie als eMagazin online lesen.