Zurück zur Übersicht

Jahresbericht 2009

Im Jahre 2008 wurde ein Qualitätszirkel „Implementierung eines QM-Systems in der Praxis“ gegründet, an dem 15 niedergelassene Kollegen mit Praxismitarbeiterinnen teilgenommen haben (10 Praxen), mit dem Ziel der Zertifizierung nach QEP. Im selben Jahr fanden fünf Sitzungen unter der Leitung von M. Wagner statt.

Es wurden sämtliche Kernziele des QEP-Zielkataloges bearbeitet unter besonderer Berücksichtigung der Prozesse einer chirurgischen Praxis.

Der QZ wurde im Jahre 2009 mit weiteren 3 Sitzungen fortgeführt.

Im letzten QZ wurde das Kapitel V „Qualitätsentwicklung“ eingehend besprochen. Messung und Analyse von Qualitätszielen sind vielen fremd, sind jedoch die Voraussetzung zur Beurteilung ob Qualitätsbemühungen erfolgreich waren.

Bislang ist meines Wissens nach eine Praxis zertifiziert, zwei haben die Zertifizierung beantragt. Immerhin, nahezu ein Drittel hat ein wichtiges Ziel erreicht.

Weiterhin wurde am 29. April ein BDC Treffen in Grünstadt organisiert. Unser Sponsor hatte einen sehr kompetenten Vortrag über moderne Wundbehandlung veranlasst; Ich selbst habe über die Ergebnisse der BDC Präsidiumssitzung und des KNIC-Treffens in Kassel berichtet. Anwesend waren 7 Kollegen davon 2 aus Rheinhessen. Krankheitsbedingt sind meinerseits keine weiteren Aktionen erfolgt.

Für das Jahr 2010 ist ein Treffen des QZ geplant sowie die längst fällige Mitgliederversammlung zur Auflösung des BDC Pfalz und Überführung in den BDC Rheinland-Pfalz, wobei weiterhin in den ehemaligen Bezirken (Pfalz, Trier, Koblenz und Rheinhessen) jeweilige Regionalvertreter die organisatorische Arbeit vor Ort übernehmen.

M. Wagner leitet bis zur nächsten Mitgliederversammlung den Regionalverband Pfalz kommissarisch.

0

Autor des Artikels

Dr. H. J. Steinebrei

ehem. 1. Vorstizender des BDC|Pfalz

Um diesen Artikel kommentieren zu können, müssen Sie bei myBDC registriert und eingeloggt sein.

Weitere Artikel zum Thema

PASSION CHIRURGIE

Der Chirurg BDC 03/2010

Die BDC-Landesverbände Im Gegensatz zu vielen wissenschaftlich-chirurgischen Fachgesellschaften ist der

Passion Chirurgie

Lesen Sie PASSION CHIRURGIE!

Die Monatsausgaben der Mitgliederzeitschrift können Sie als eMagazin online lesen.