Zurück zur Übersicht

Ich bin während meiner Assistenzarztzeit auf den BDC aufmerksam geworden. Ich denke auch nach wie vor, dass man in der Chirurgie organisiert sein muss. Als ich Mitglied beim BDC wurde, waren noch zwei Vorgesetzte als Bürgen notwendig, was natürlich die Zugehörigkeit zum BDC „adelte“.

Sehr anerkennenswert ist der Informationsausbau via Internet und einem umfangreichen Vortragsangebot, was eigentlich jährlich ausgefeilter wird. Die Abgrenzung zur Orthopädie ist leider untergegangen, hier hätte m.E. politisch anders gehandelt werden können. Die Lektüre Ihrer Angebote macht immer noch Spaß und ist interessant.

Herzlichen Dank!

Dr. med. Günter Bertsch, Abensberg

Als junger chirurgischer Assistenzarzt steht man vor vielen Herausforderungen, insbesondere was eine organisierte Weiterbildung betrifft. Mit Hilfe des BDC habe ich immer einen Leitfaden bei mir und werde durch attraktive Fort- und Weiterbildungen unterstützt. Außerdem habe ich immer einen kompetenten Ansprechpartner an meiner Seite, der mich bei allen Fragen, auch rechtlicher Natur, unterstützt. Die Mitgliedschaft ist daher eine absolut logische Konsequenz.

Dr. med. Fabian Kleine, Salzwedel

Ich bin seit 2014 Mitglied beim BDC, weil dort eine Beratung und Unterstützung seiner Mitglieder in fachlichen, wirtschaftlichen und berufsrechtlichen Fragen geboten werden. Ich schätze das qualitative Angebot an chirurgischen Weiter- und Fortbildung sehr. Bereits zweimal durfte ich selbst mit dem BDC bei der Organisation des Facharztseminar Viszeralchirurgie zusammenarbeiten. Dabei wurde mir die Qualität und Kompetenz ihrer Seminarprogramme noch einmal verdeutlicht.

Iurii Krasniuk, Solingen

Guten Menschen Gesellschaft zu leisten ist die beste Methode, selbst ein guter Mensch zu werden. In jungen Berufsjahren habe ich von den Fortbildungsangeboten profitiert und durch die unterschiedlichen Veranstaltungsorte zudem etwas von den deutschen Städten zu sehen bekommen.

Nun als „gestandener“ Chirurg zieht es mich nicht mehr in die Ferne, aber ich kann die neuen Medien nutzen und durch das umfangreichen BDC-Angebot, Online-Fortbildungen wie Webinar, CME und Artikeln weiterhin auf dem aktuellsten Stand bleiben.

Bisher kam ich nicht in die Verlegenheit den BDC in Rechtsfragen zu Hilfe nehmen zu müssen. Aber wenn der Fall einmal eintreten sollte, weiß ich einen starken Partner an meiner Seite. Auch nach jetzt bald 22 Jahren bin ich stolz darauf dazu zu gehören, und wünsche mir, dass der heutige neben uns tretende Nachwuchs der Chirurgie in 20 Jahren das Gleiche empfinden darf.

Michael Eybe, Homburg

Der BDC bietet tolle Information, eine Mitgliederverwaltung mit allem, was wichtig ist, Artikel mit sehr ansprechenden Auswertungen und Weiterbildungen, sinnvolle berufspolitische Stellungnahmen – alles sehr hilfreich. Ansonsten bin ich so lang dabei, dass ich eine lebenslange Begleitung in meinem Berufsleben hatte.

Dr. med. Dimitrios Tsantilas, Augsburg

Mitglied wurde ich auf Anraten meines ersten Oberarztes hin, als ganz frischer Assistent, ohne eigentlich wirklich zu wissen, was ein Berufsverband ist und wie so ein Weg hin zu einer guten Chirurgin eigentlich aussieht. Ich erhielt das Berufsstarterpaket, was mir sehr geholfen hat einen Weg zu finden und eine Karriere zu planen. Die Angst, vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr zu sehen, wurde mir genommen.

Ich schätze auch jetzt nach meinem Common Trunk die Unterstützung durch das Log Buch, das mir hilft, konsequent an meiner Weiterbildung zu arbeiten. Immer mehr weiß ich auch die Fortbildungsangebote zu schätzen, denn nach den ersten Schritten als blutjunge Assistentin hat man das Laufen gelernt und nun heißt es, seinen eigenen Weg gehen. Dank des BDCs habe ich auch jetzt in meinem vierten Jahr einen starken Wegweiser an meiner Seite. Dies schätze ich sehr.

Alles Gute zum 60. jährigen Bestehen.

Ein BDC-Mitglied aus Köln

Mitglied wurde ich auf Anraten meines damaligen Chefarztes. Hinsichtlich der Organisation der Weiterbildung zum Facharzt und der weiterführenden Fortbildung mit daran geknüpften Zertifizierungen bin ich auch sehr zufrieden.

Wie in vielen Bereichen des täglichen Lebens ist ein Netzwerken unabdingbar, insbesondere in der Medizin ist der inner- als auch interdisziplinäre Austausch äußerst wichtig und halte ich für den größten Vorteil!

Ein BDC-Mitglied aus Simmerath

Als Assistenzärztin finde ich es klasse, dass durch meine Mitgliedschaft die Fortbildungskurse zahlbarer werden und ich beruhigt sein kann, dass ich einen Verband hinter mit stehen habe, der mir bei Problemen mit Rechtsschutzhilfe und vor allem Rat zu Seite steht. Die BDC-Webinare waren fürs Facharztlernen richtig gut.

C. Dürr, Stuttgart

Mit dem Beginn meiner Ausbildung zur Chirurgin 2000, war schon mir klar, dass ich einem Verband beitreten möchte und nach vielen Gesprächen mit dem älteren Kollegen, bin ich Mitglied geworden. Ich schätzte meine Mitgliedschaft im BDC. Ich bin immer auf dem neuesten Stand, fachlich und politisch gesehen. Zusätzlich hat man eine Rechtsschutz-Versicherung dabei, was ich zum Glück nur einmal telefonisch gebraucht habe, als Vorsichtsmaßnahme. Ich wünsche dem BDC viel Kraft und auch, dass Frauen immer mehr in Spitzenpositionen kommen können. Auch wir Frauen sind Chirurgen, und sind wir stark genug für diesen Alltag.

Ein BDC-Mitglied aus Lachen/CH

Gerade als Berufseinsteiger muss man sich mit vielen neuen Dingen beschäftigen. Nicht nur im beruflichen Bereich, sondern auch im privaten Bereich. Für mich fühlte es sich wie der letzte Schritt zum Erwachsenwerden an. Es war für mich daher keine Frage, mich auf Empfehlung meines Oberarztes beim BDC anzumelden. Hier fand ich Antworten auf viele Fragen im versicherungstechnischen Bereich sowie hinsichtlich Fortbildungsmöglichkeiten. Hierbei gefällt mir besonders die Möglichkeit, sich auch online fortzubilden. Dies ist nicht nur zeitgemäß, sondern ebenso effektiv.

Katrin Bunz, Jena

Ich bin Mitglied beim BDC geworden, weil ich dadurch vergünstigt an BDC-Kursen teilnehmen kann.

Ein BDC-Mitglied aus Ingersheim

Ich bin in den BDC eingetreten aufgrund des sehr gut strukturierten Ausbildungsprogramms (Curricula), des Fortbildungsprogramms (eAkademie) und der im Tarif angebotenen Versicherung. Insgesamt sind die Kurse auch gut finanzierbar und als Mitglied reduziert. Auch das hat mich bewogen Mitglied zu werden. Ferner strebe ich eine Niederlassung an.

Machen Sie weiter so! Vielen Dank.

Dr. med. Karl Kilk, Rüdesheim

Ich bin seit ca 30 Jahren Mitglied im Berufsverband – es war damals als angehende Chirurgin selbstverständlich – und schätze vor allem die fachlichen Informationen und den Rückhalt auch in rechtlichen Dingen.

Ein BDC-Mitglied aus Übersee

Schon vom ersten Tag des Pflegepraktikums haben die Möglichkeiten der Chirurgie fasziniert. Der erste Tag im OP bleibt dabei unvergessen. Als ich dann als junger Assistenzarzt in der Chirurgie von der Möglichkeit gehört habe, dass auch ich in diesem Verband schon Mitglied werden durfte, war ich sofort dabei. Auch wenn die große Politik und die vielen Begleitumstände einem sehr oft das Leben als Arzt und als Chirurg schwermachen, so konnten sie bis heute mir die Freude an diesem Beruf nicht nehmen. Aus diesem Grund bin ich wie am ersten Tag stolz darauf, Mitglied im BDC zu sein und trage auch bei vielen Gelegenheiten die BDC Nadel.

Ein BDC-Mitglied aus Dornstadt

Herzlichen Dank für Ihr tolles Engagement in Sachen Chirurgen Vertretung.

Ich bin Mitglied geworden genau aus dem gleichen Grund, warum ich es noch bin. Ich fühle mich gut vertreten und in allen beruflich -chirurgischen Belangen vollumfänglich informiert.

Ein BDC-Mitglied aus Lünen

Ich bin vor ca. 30 Jahren auf Grund des Versicherungsangebotes eingetreten. Das schätze ich immer noch sehr, wie auch das Angebot an Weiterbildungen und die Informationen der Mitgliederzeitung.

Ein BDC-Mitglied aus Bersenbrück

Ich bin Mitglied geworden wegen des Facharzt Vorbereitungskurs zum Chirurgen. Ich schätze sehr das Versicherungsangebot und die freundliche Kommunikation.

Ein BDC-Mitglied aus Tübingen

Mitglied geworden weil: Fortbildungen, Informationen, Gruppenversicherung. Am meisten schätze ich: interessante Fortbildungen.

Ein BDC-Mitglied aus Hannover

Gemeinsam Weiterkommen: Ich bin dem BDC beigetreten, da mich initial das Fortbildungsangebot überzeugt hat. Nach Laparokopie-Workshops, Facharzt-Seminaren und auch dem exzellenten Osteosynthesekurs ist mein Blick vor der Urlaubsplanung immer in den BDC-Fortbildungskalender. Die weiteren Leistungen, wie Versicherung, Passion Chirurgie und auch die Corporate Benfits, sind sehr gut. Ich fühle mich als Allgemeinchirurg aber auch als Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie gut aufgehoben und vertreten. Danke!

Ein BDC-Mitglied aus Neustadt a.d.Aisch

Vorbereitung zur Facharztprüfung, Weiterfortbildungangebote, kompakte und bezahlbare Kurse, Webinare, die Versicherung dabei.

Ein BDC-Mitglied aus Neunkirchen

BDC Mitgliedschaft für die Facharzt-Vorbereitung: Ich trat als Assistenzarzt dem BDC auf Anraten meiner Oberärzte bei. Ich schätze die Vorbereitung auf die Facharztprüfung, da hatte ich einen guten und kompakten Kurs zur Vorbereitung für die Facharztprüfung für die Viszeralchirurgie vorletztes Jahr gehabt.

Ein BDC-Mitglied aus Bielefeld

Hauptsächlich bin ich im BCD eingetreten, da die Versicherungsangebote im Paket mit aktuell Ecclesia absolut gut und bezahlbar sind. Als niedergelassener Arzt habe ich mich aber über die Jahre nicht gut vertreten gesehen, sehe mehr Vorteile in der parallelen Mitgliedschaft im ANC(BNC).

Dr. med. Josef Ley, Köln

Ich schätze am BDC die tollen Fortbildungen und die Unterstützung in Karriereangelegenheiten, gerade auch für Chirurginnen!

Danke für die Unterstützung!!

Ein BDC-Mitglied aus Weilheim

Der BDC begleitet meine Kariere – auch international. Als Assistenzarzt trat ich dem BDC auf Anraten meines damaligen Chefs bei. Er lobte den BDC als Standesvertreter und wies auch auf die Wichtigkeit des Versicherungsschutzes im Strafrecht hin. Ich schätzte die Vorbereitung auf die Facharztprüfung als auch den Rechtsbeistand im internationalen Arbeitsrecht. Obwohl ich seit bald zehn Jahren im internationalen Kontext als Chirurg tätig bin, behält der BDC weiterhin seinen Stellenwert, unter anderem dadurch, dass der BDC mich mit den Entwicklungen in Deutschland auf dem Laufenden hält.

Dr. med. Elias Engelking, Kampot, Kambodscha

Ich bin Mitglied geworden, um umfassende Hilfe in berufspolitischen und berufsrechtlichen Fragen zu haben. Darüber hinaus um Fortbildungsangebote nutzen zu können und auch günstige Rabattangebote in Anspruch nehmen zu können.

Ein BDC-Mitglied aus Groß-Umstadt

Frauen in der Chirurgie: Gerade als Frau in der Chirurgie fühle ich mich vom BDC immer gut vertreten. Als angehende Fachärztin konnte ich sehr von den stru kturierten Weiterbildungsveranstaltungen profitieren. Erst kürzlich konnte ich mich in Sachen Berufsrecht kompetent von den Justiziaren des BDC vertreten lassen. Dafür vielen Dank! Die jetzt schon sehr lange Mitgliedschaft habe ich nie bereut!

Ein BDC-Mitglied aus Tangermünde

Ein Verband für alle chirurgischen Fächer! Als erst orthopädisch, später dann unfallchirurgisch ausgebildeter Arzt, fühle ich mich im BDC sehr gut aufgehoben. Ein perfekter online Auftritt, sehr gute Fortbildungsangebote für Klinikärzte und den ambulanten Sektor machen den BDC zum Vorzeigeverband. Bleibt das Zusammengehen von BVOU und BDC eine Illusion? Uns alle verbindet das Skalpell! Diese Kräfte gehören meines Erachtens gebündelt!

Ein BDC-Mitglied aus Rathenow

Als Herzchirurg wollte ich auch meine Zugehörigkeit zur Chirurgie in ihrer Gesamtheit ausdrücken. Inzwischen erscheinen auch die zahlreichen Leistungen und Angebote des BDC attraktiv.

Dr. med. Frank Westhof, Düsseldorf

Wissen steht vor dem Gewinn: Als junger Assistent habe ich an vielen Kursen teilgenommen, Common Trunk, Facharztseminar. So qualitativ gute und interessante Fortbildungen für so einen niedrigen Preis habe ich nirgendwo entdeckt. Hier steht das Wissen vor dem Gewinn, nicht Geld vom Fortbildungen zu gewinnen, sondern das Wissen weitergeben.

MU Dr. Tomas Zajic, Freyung

Es ist wichtig immer einen Interessenvertreter zu haben. das habe ich die letzten Jahrzehnte erlebt. Der BDC bietet eine gelungene Mischung aus Interessenvertretung, Weiterbildung, Tipps und Tricks zum chirurgischen Berufsalltag.

Dipl.-Med. Mike Wilde, Luckau

Sehr gute und kompakte Kurse zur Vorbereitung für die Facharztprüfung oder auch zum Wiederholen.

Ein BDC-Mitglied aus Weißenburg

Seit vielen Jahren schon dabei, Literatur, Infos Veranstaltungen und auch schon mal juristischen Rat eingeholt. Alles in allem bin sehr zufrieden, fühle mich gut vertreten und empfehle meinen Assistenten den Beitritt.

Dr. med. Kai Scriba, Füssen

Eintritt vor der Facharztprüfung wg. der guten Facharztvorbereitungskurse: gutes Weiterbildungsangebot, Haftpflichtversicherung zu Rahmenvertragsvereinbarungen.

Dr. med. Daniel Abo-Dalo, Winsen

Wegen guter Weiterbildungs-Angebote und Versicherungen.

Dr. med. Ivan Adamovic, Lichtenfels

0

Um diesen Artikel kommentieren zu können, müssen Sie bei myBDC registriert und eingeloggt sein.

Weitere Artikel zum Thema

PASSION CHIRURGIE

Passion Chirurgie 03/2020

Im April wird der BDC 60 Jahre alt. In der

Passion Chirurgie

Lesen Sie PASSION CHIRURGIE!

Die Monatsausgaben der Mitgliederzeitschrift können Sie als eMagazin online lesen.