Zurück zur Übersicht

Die chirurgische Therapie der Adipositas hat längst noch nicht den Stellenwert, der dieser chronischen Erkrankung in Anbetracht ihrer epidemischen Ausbreitung und der ökonomischen Auswirkungen zukommt. Hierfür sind formale Widrigkeiten und die weitverbreitete Stigmatisierung – auch bei den medizinischen Heilberufen – verantwortlich.
Daher ist es wichtig, motivierte Chirurgen zu unterstützen, sich mit diesem Spezialgebiet unseres Faches zu beschäftigen und auf dem Laufenden zu halten.

Der angebotene Kurs Viszeralchirurgie Kompakt Adipositaschirurgie soll Standards, Re-Eingriffe und neue Entwicklungen vorstellen. Dafür werden Live-Operationen und Vorträge
angeboten, die von erwiesenen Experten präsentiert werden. Der überschaubare Rahmen der Veranstaltung ermöglicht einen intensiven Meinungsaustausch aller Teilnehmer.

Programm
Anmeldung

Um diesen Artikel kommentieren zu können, müssen Sie bei myBDC registriert und eingeloggt sein.

Weitere Artikel zum Thema

Passion Chirurgie

Lesen Sie PASSION CHIRURGIE!

Die Monatsausgaben der Mitgliederzeitschrift können Sie als eMagazin online lesen.