Zurück zur Übersicht

Dr. med. Klaus Frommhold ist seit Juni 2018 neuer Direktor der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie im Krankenhaus Bad Oeynhausen, Mühlrenkreiskliniken AöR.

Prof. Dr. med. Peter Goretzki, bis 01.06.2018 auch Chefarzt der Chirurgischen Klinik I -Allgemein-, Viszeral-, Gefäß- und Thoraxchirurgie der Städtischen Kliniken Neuss, leitet seit April 2018 die Endokrinologie der Chirurgischen Klinik der Charité Universitätsmedizin Berlin.

Für seine Verdienste als Präsident des BDC von 1982 bis 1998 wurde Prof. h.c. Dr. med. Karl Hempel im Juni 2018 die Wolfgang Müller-Osten-Medaille verliehen.

Dr. med. Albrecht Krause-Bergmann ist seit Mai 2018 Sektionsleiter der Plastischen Chirurgie der Unfall- und Wiederherstellungschirurgie, Orthopädie, Plastische-, Ästhetische- und Handchirurgie am Klinikum Gütersloh.

PD Dr. med. Dipl.-Oec. med. A. Joist wechselte als Chefarzt von der Orthopädie des Asklepios Klinikums Bad Abbach an das Hufeland Klinikum Standort Mühlhausen und führt seit April 2018 dort das Team der Abteilung für Unfallchirurgie an.

Jan Kolomaznik, zuvor als Oberarzt am Rudolf Virchow Klinikum Glauchau beschäftigt, trat die Nachfolge von Dr. med. Armin Friedrich als Chefarzt der Chirurgie des Klinikums Mittleres Erzgebirge Haus Olbernhau an. Friedrich verabschiedete sich in den Ruhestand und möchte sich verstärkt für die Ärzteausbildung in Afrika engagieren.

Prof. Dr. med. habil. Lutz Mirow leitet seit April 2018 die Allgemein- und Viszeralchirurgie des Klinikum Chemnitz am Standort Flemmingstraße. Er leitete zuvor die Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Minimalinvasive Chirurgie mit Kinderchirurgie am Heinrich-Braun-Klinikum in Zwickau.

Christian Neuhäuser ist seit April 2018 Chefarzt der Traumatologie des SRH Klinikums Karlsbad-Langensteinbach in Karlsbad.

Prof. Dr. med. Kai Nowak leitet die Allgemein-, Gefäß- und Thoraxchirurgie des RoMed Klinikums Rosenheim und übernahm diesen Posten von Prof. Dr. med. Josef Stadler, der sich nun wieder ausschließlich um die Patienten der RoMed Klinik Prien am Chiemsee kümmert.

Prof. Dr. med. Alexander Oberhuber hat seine Stelle als Chefarzt der Klinik und Poliklinik für Vaskuläre und Endovaskuläre Chirurgie am Universitätsklinikum Münster am 16.04.2018 angetreten. Er war zuvor Oberarzt am Universitätsklinikum Düsseldorf.

Claudia Plesnar, Fachärztin für Chirurgie und spezielle Viszeralchirurgie folgte im März 2018 auf den aus Altersgründen ausscheidenden Chefarzt Dr. med. Norbert Hüllebrand in den Kliniken im Naturpark Altmühltal in Kösching und Eichstätt. Plesnar war zuvor als leitende Oberärztin der Allgemein- und Viszeralchirurgie sowie als Stellvertreterin des Chefarztes am Hause tätig.

Dr. med. Christian Probst ist seit März 2018 Klinikdirektor der Krankenhäuser in Gummersbach und Waldbröl. In Gummersbach ist er zudem Chefarzt der Orthopädie, Unfall-, Hand-, Fuß- und Wiederherstellungschirurgie, in Waldbröl leitet er die Unfall- und Wiederherstellungschirurgie, in der Thorsten Franz Departementleiter der Unfallchirurgie/Orthopädie ist.

Carsten Raab wechselte als Chefarzt vom HELIOS Klinikum Duisburg an das Klinikum Landshut. Der Fachmann für Schulter- und Ellenbogen-Chirurgie, leitet dort den Bereich der Unfallchirurgie der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie.

PD Dr. med. Carl Zülke wechselte im Mai 2018 vom Krankenhaus St. Marienwörth in Bad Kreuznach an das Krankenhaus Rotthalmünster, wo er die Allgemein- und Viszeralchirurgie leitet.

0

Um diesen Artikel kommentieren zu können, müssen Sie bei myBDC registriert und eingeloggt sein.

Weitere Artikel zum Thema

PASSION CHIRURGIE

Passion Chirurgie 07/2018

im Fokus HUMANITÄRE EINSÄTZE IM AUSLAND Aktuell haben 5 Mrd. Menschen

Passion Chirurgie

Lesen Sie PASSION CHIRURGIE!

Die Monatsausgaben der Mitgliederzeitschrift können Sie als eMagazin online lesen.