Zurück zur Übersicht

Webinare erobern die Bildungslandschaft und natürlich nutzt auch die BDC|Akademie die technologischen Entwicklungen, um Fortbildungen für Chirurginnen und Chirurgen so einfach wie möglich zu gestalten. Bereits mit den E-Learning-Angeboten im [eCME-Center] und Blended-Learning-Kursen wie für die Zusatzqualifikation „Hygienebeauftragter Arzt“ ging der BDC im Bereich Fortbildung digitale Wege. Die technologischen Grundlagen ermöglichen mittlerweile diese Lernformen weiterzuentwickeln und Webinare zur Fortbildung anzubieten.

Ihre Vorteile: Zeit sparen und überall fortbilden

Der Begriff Webinar ist eine Wortschöpfung aus Web und Seminar: Bei dieser Seminarform werden also Inhalte von Referenten über das World Wide Web direkt zum Teilnehmer übertragen – ohne aufwändiges Reisen, egal wo man sich befindet. Für Teilnehmer bedeutet dies noch mehr Flexibilität, um sich fortzubilden und um CME-Punkte zur erhalten.

Im September startet das neue Webinareportal des BDC unter www.bdc-webinare.de. Am 21.09.2017 findet das erste BDC|WEBINAR statt – kostenfrei für alle Mitglieder des BDC. Detaillierte Informationen zur Anmeldung und Inhalten werden Sie per Newsletter bzw. auf BDC|Online erhalten.

Namhafte Experten live direkt in Ihrem Arbeitszimmer

Nach dem ersten Termin wird ab September monatlich eine Leitlinie der AWMF live als BDC|WEBINAR vorgestellt (45 Minuten Vortrag, 15 Minuten Diskussion). Der Vortrag wird online live übertragen, inklusive Bild, Ton und Präsentationsfolien – via Chat-Funktion können Sie auch Fragen stellen. So können sich Chirurginnen und Chirurgen überall und jederzeit fortbilden und bis zu zwei CME-Punkte bei jedem Webinar erwerben. Später werden die Vorträge in einem Online-Archiv gespeichert und sind von dort jederzeit abrufbar.

Save the Date

Auf BDC|Online  werden Sie kurz vor dem Termin über alle wichtigen Modalitäten informiert. Schauen Sie vorbei und merken Sie sich den 21.9. als Starttermin der BDC|WEBINARE vor, Thema: S3-Leitlinie: Polytrauma/Schwerverletztenbehandlung

Weitere Termine:

19.10.2017, 18:00-19:00 Uhr
S2k-Leitlinie: Prophylaxe der venösen Thromboembolie

23.11.2017, 18:00-19:00 Uhr
S3-Leitlinie: Ösophaguskarzinom

14.12.2017, 18:00-19:00 Uhr
S3-Leitlinie: Analgesie, Sedierung und Delirmanagement in der Intensivmedizin

Dittmar R. Neues Fortbildungsangebot: BDC|WEBINARE. Passion Chirurgie. 2017 Juli, 7(07): Artikel 04_01.

0

Autor des Artikels

Dr. rer. pol. Ronny Dittmar

ehem. Geschäftsführer des BDC

Um diesen Artikel kommentieren zu können, müssen Sie bei myBDC registriert und eingeloggt sein.

Weitere Artikel zum Thema

PASSION CHIRURGIE

Passion Chirurgie 07/2017

im Fokus CHIRURGIE 4.0 Unter dem Eindruck des 120. Ärztetages haben

Passion Chirurgie

Lesen Sie PASSION CHIRURGIE!

Die Monatsausgaben der Mitgliederzeitschrift können Sie als eMagazin online lesen.