Zurück zur Übersicht

Erfolgreiche bundesweite Kampagne des BDC in Kooperation mit DGKH und BDH zur Hygiene

Gute Chirurgie kann durch eine Infektion gefährdet werden. Es gibt vermeidbare und unvermeidbare Infektionen. Letztere sind schicksalhaft und kaum zu beeinflussen. Der Berufsverband der Deutschen Chirurgen und die deutschen Hygieniker betreiben seit 2008 eine bundesweite Informationskampagne, die dazu beitragen soll, vermeidbare Infektionen in Klinik und Praxis zu reduzieren.

Wir wissen, dass Sie als Chirurg alles zur Infektprophylaxe und Hygiene wissen. Wir wissen aber auch, dass Hygiene häufig nicht im erforderlichen Umfang stattfindet oder sich durch die tägliche Routine nicht kontinuierlich im Fokus des chirurgischen Bewusstseins befindet.

Deshalb wollen wir mit dieser langfristigen Aktion Hygienefragen regelmäßig ins Bewusstsein von Ärzten und Pflegepersonal rücken. Besondere Aufmerksamkeit widmen wir dabei der Händedesinfektion. Lassen Sie sich von den Videos an die Bedeutung der Händedesinfektion vor und nach jedem Patientenkontakt erinnern. Klicken Sie auf die Abbildung oder den Link ganz unten, um alle Hygiene-Clips auf einen Blick zu haben.

Viel Spaß beim Anschauen!

 

Patientenschutz ist Ärztesache. Lassen Sie uns agieren, statt zu diskutieren. Die Thematik Händedesinfektion wurde von vielen weiteren guten Projekten, wie der „Aktion saubere Hände“ aufgegriffen. Auch wir produzieren ständig neue Videoclips und werden Ihnen diese in den kommenden Ausgaben vorstellen.

Patientenschutz durch Hygiene ist eine bundesweite konzertierte Aktion von:

  • Berufsverband der Deutschen Chirurgen (BDC)
  • Berufsverband Deutscher Hygieniker (BDH)
  • Deutsche Gesellschaft für Krankenhaushygiene (DGKH)
Hier finden Sie alle Hygiene-Clips der Kampagne. Viel Spaß beim Anschauen!
Hygiene Clips auf YouTube.com

Um diesen Artikel kommentieren zu können, müssen Sie bei myBDC registriert und eingeloggt sein.

Weitere Artikel zum Thema

Passion Chirurgie

Lesen Sie die Zeitschrift für Mitglieder online

Die elektronischen Monatsausgaben der Mitgliederzeitschrift können Sie jetzt als eMagazin online lesen.