Zurück zur Übersicht
©BÄK

Zum heutigen besonderen Jubiläum der Bundesärztekammer gratuliert der BDC sehr herzlich.

In seinem Beitrag zur Festschrift betont BDC-Vizepräsident und Präsident der Gemeinschaft Fachärztlicher Berufsverbände Dr. Jörg Rüggeberg die Rolle der Bundesärztekammer als stets einflussreicher Mahner für die Wahrung der ärztlichen Freiheit. „Natürlich muss sie auch zu konkreter Gesetzgebung Stellung beziehen, aber das übergeordnete Ziel, ethische Grundsätze und vor allem das Primat der freien Berufsausübung zu vertreten, machen die BÄK zu einer unabhängigen Institution aller deutschen Ärztinnen und Ärzte“, so Rüggeberg.

Der feierliche Festakt zum Jubiläum findet im Rahmen der Generalversammlung des Weltärztebundes (WMA) statt, der vom 5. bis 8. Oktober in Berlin tagt und auch sein 75-jähriges Bestehen feiert. Als Gastrednerin wird Alena Buyx, Vorsitzende des Deutschen Ethikrats, erwartet. Sie wird zum Thema „Medizin der Zukunft – Arztrolle im Wandel“ sprechen.

.

Weitere Artikel zum Thema

Passion Chirurgie

Lesen Sie PASSION CHIRURGIE!

Die Monatsausgaben der Mitgliederzeitschrift können Sie als eMagazin online lesen.