Zurück zur Übersicht

Aktivitäten im vergangenen Jahr

Regelmäßige Mitglieder-Beratungen per E-Mail und Telefon, meist zu folgenden Themen: Abrechnung, Plausibilitätsprüfungen, Regresse, Zulassung/Niederlassung

Sitzungen des Referates Niedergelassene Chirurgen:

  • Klausurtagung in Fulda 17.-18. Juni 2016, teilweise gemeinsam mit dem BNC
  • Sitzung des RNC 21. Januar 2017 in Hannover
  • Klausurtagung in Hannover teilweise gemeinsam mit dem BNC geplant für 9.-10. Juni 2017

Seminare (Beiträge, Leitung, teilweise auch Planung und Konzeption):

  • Workshop Vorbereitung auf die Niederlassung, München, 23.3.2017
  • Seminar Praxisoptimierung Berlin, 12.-13. Mai 2017
  • Hygienebeauftragter Arzt: Präsenzveranstaltung in Kooperation mit dem niedersächsischen Landesgesundheitsamt wieder geplant für Winter 2017

Vorträge und Vorsitze/Konzeption von Sitzungen zu berufspolitischen Themen:

  • Gemeinsame Fortbildung BDC und ANC Niedersachsen Februar 2017
  • Gemeinsamer Bundeskongress, Nürnberg März 2017
  • Chirurgenkongress, München März 2017
  • VSOU Kongress April 2017
  • DKOU geplant über Peter Heppt (BVOU)

Publikationen zu berufspolitischen Themen und Buchbesprechungen:

  • Passion Chirurgie
  • Unfallchirurgie (Heft 11/2016 zu D-Arzt-Reform niedergelassene D-Ärzte)
  • Mitarbeit am Gebührenkommentar zur UV-GOÄ (Hrsg. Frau B. Berner, DÄ-Verlag)

Berufspolitische Tätigkeiten/Vernetzung:

  • KV Niedersachsen: Mitglied der Vertreterversammlung (VV), Wiederwahl zum Vorsitzenden des Beratenden Fachausschusses für den Fachärztlichen Versorgungsbereich, neu gewählter Delegierter zur KBV-VV, designiertes Mitglied der Gebührenkommission nach § 52 Ärztevertrag KBV-DGUV
  • Mitglied im Präsidium der DGCH (seit 2016)
  • Vorsitz der Chirurgischen Arbeitsgemeinschaft ambulantes Operieren (CAAO) der DGCH
  • Mitglied in den Ausschüssen Versorgung, Qualität und Sicherheit der DGOU und im Ausschuss Niedergelassene Vertragsärzte (ANV) der DGU
  • Mitglied in der Gemeinsamen BG-Kommission der unfallchirurgisch-orthopädischen Berufsverbände (GBK), Geschäftsführung b. BDC, Vorsitz: Rainer Kübke und Werner Boxberg
  • Delegierter des BDC zur Programmplanung der gemeinsamen Bundeskongresse in Nürnberg

Wichtige Besprechungen/Sitzungen:

  • Teilnahme an den Sitzungen des erweiterten BDC Vorstands
  • Gremienarbeit in der KBV und in der KV Niedersachsen
  • Sitzungen zur EBM-Reform mit der KBV, gemeinsam mit BNC und BVOU
  • Sitzungen zur Bewertung der operativen Leistungen gemeinsam mit allen Berufsverbänden der operativ tätigen Gebiete.
  • Regelmäßige Teilnahme an Sitzungen zur Legendierung und Bewertung von chirurgischen Leistungen im Rahmen der GOÄ-Reform
  • Programmplanung Gemeinsamer Bundeskongress 2018 in Frankfurt/Main am 10. Mai 2017
Tätigkeitsbericht Referatsleiter Niedergelassene Chirurgen

Autor des Artikels

Dr. med. Peter Kalbe

Vizepräsident des BDCGelenkzentrum SchaumburgStükenstraße 331737Rinteln kontaktieren

Weitere Artikel zum Thema

PASSION CHIRURGIE

Passion Chirurgie 07/2017

im Fokus CHIRURGIE 4.0 Unter dem Eindruck des 120. Ärztetages haben

Passion Chirurgie

Lesen Sie PASSION CHIRURGIE!

Die Monatsausgaben der Mitgliederzeitschrift können Sie als eMagazin online lesen.