Zurück zur Übersicht

Der Konflikt zwischen ökonomischem Druck und ärztlichen Zielsetzungen in der Chirurgie wird zunehmend in den Fach- und Laienmedien thematisiert. Schon jetzt sind Auswirkungen auf die Berufszufriedenheit leitender KrankenhausärztInnen und ein Vertrauensverlust in der Bevölkerung wahrzunehmen.

Der BDC möchte aktiv beitragen zu einer lösungsorientierten Diskussion. Wir führen deshalb eine wissenschaftliche Untersuchung durch, mit der  Handlungsspielräume für ÄrztInnen in Führungsfunktionen aufgezeigt werden sollen. Grundlage ist eine (streng anonyme) Befragung leitender ÄrztInnen. Wir möchten Sie gerne um Teilnahme an unserer Online-Befragung bitten. Die Aussagekraft der Studienergebnisse steigt mit Ihrem Beitrag!

Die Resultate werden streng vertraulich behandelt und die Bearbeitung des Fragebogens wird ca. 7 Minuten dauern.

Vielen Dank für Ihre Teilnahme!

Mit kollegialen Grüßen

Dr. med. Erik Allemeyer
Leitender Arzt der Sektion Proktologie, Kontinenz- u. Beckenbodenchirurgie, Franziskus Hospital Harderberg

Prof. Dr. Dr. med. Karl-Heinz Wehkamp
Vorstandsmitglied der Akademie für Ethik in der Medizin

Prof. Dr. med. Carsten J. Krones
Themen-Referat im BDC “Leitende Krankenhauschirurginnen & -chirurgen”

Arne Siewert, Dipl.-Kfm, MBA
Manager, PricewaterhouseCoopers GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Forensic Services

BDC|Umfrage: Bewerbung als leitender Chirurg - Konflikt zwischen Ökonomie und Chirurgie

Um diesen Artikel kommentieren zu können, müssen Sie bei myBDC registriert und eingeloggt sein.

Weitere Artikel zum Thema

Passion Chirurgie

Lesen Sie PASSION CHIRURGIE!

Die Monatsausgaben der Mitgliederzeitschrift können Sie als eMagazin online lesen.