Zurück zur Übersicht

Sehr geehrte Kolleginnen,
sehr geehrte Kollegen,

in diesem Jahr wollen wir anlässlich der 3. Gemeinsamen Frühjahrstagung das Thema „Ambulantes Operieren“ unter die Lupe nehmen. Die Rahmenbedingungen für das ambulante Operieren erscheinen seit Jahren immer komplexer.

Wo sehen Sie die Zukunft für ambulante Operationen?

Save the date:
Gemeinsame Frühjahrstagung 2017
BDC Brandenburg und Berlin, ANC Brandenburg und Berlin
Samstag, der 22. April 2017, 10.00 – 14.00 Uhr
KV Brandenburg, Pappelallee 5, 14469 Potsdam

Wir laden Sie sehr herzlich nach Potsdam ein und würden uns sehr freuen, wenn Sie  sich an der offenen Diskussion mit den namhaften Referenten zu diesem Thema aktiv beteiligen würden.

Ihre

Prof. Dr. Frank Marusch
1. Vorsitzender des Landesverbandes Brandenburg im BDC

Dr. Torsten Braunsdorf
1. Vorsitzender der ANC Brandenburg

Dr. Ralph Lorenz
1. Vorsitzender des Landesverbandes Berlin im BDC

Dr. Volker Lacher
1. Vorsitzender der ANC Berlin

Programm

10:00-10:05 Begrüßung (Marusch/Lorenz/Lacher/Braunsdorf)
10:05-10:15 Grußwort des neuen Präsidenten des Landesärztekammer Brandenburg  (Schulz)

BG und Ambulantes Operieren

(Moderation: Braunsdorf)
10:20-10:35 Neues von der BG (Ziche)
10:40-11:00 Korrekte Abrechnung BG-licher Leistungen in Praxis und Klinik (Braunsdorf)
11:05-11:25 Ambulantes Operieren in Brandenburg (Noack)

11:30-12:00 Pause

Ambulantes Operieren – Was ist politisch gewollt?

(Moderation: Lorenz)
12:00-12:15 Zukunft des Ambulanten Operierens – Sicht des BAO (Neumann)
12:20-12:35 Zukunft des Ambulanten Operierens – Sicht des BDC (Schüürmann)
12:40-12:55 Hygiene beim Ambulanten Operieren und in der Praxis (Seifert)

Ambulante Chirurgie – konkret

(Moderation: Marusch)
13:00-13:15 Ambulante Hernienchirurgie (Lorenz)
13:20-13:35 Ambulante Venenchirurgie (Raude)

Anschließende Diskussion

Programm
0

Um diesen Artikel kommentieren zu können, müssen Sie bei myBDC registriert und eingeloggt sein.

Weitere Artikel zum Thema

Passion Chirurgie

Lesen Sie PASSION CHIRURGIE!

Die Monatsausgaben der Mitgliederzeitschrift können Sie als eMagazin online lesen.