Zurück zur Übersicht
Social media icons

Stammtisch im Internet für Chirurgen, Studenten, angehende Fachärzte

In den sozialen Netzwerken im Internet treffen sich Menschen, um Wissenswertes auszutauschen oder einfach nur Neuigkeiten zu erfahren. Sie reden über Privates oder Geschäftliches, gute und schlechte Erfahrungen, geben Empfehlungen, üben Kritik oder Hören anderen einfach nur zu. Der Unterschied zum Stammtisch um die Ecke ist die Geschwindigkeit jeder einzelnen Information. Das „Weitererzählen“ der User, Fans, Follower, Blogger ist um ein Vielfaches schneller. Eine interessante Nachricht potenziert sich im Schneeballprinzip und ist dann kaum noch zu stoppen, ob positiv oder negativ. Ländergrenzen und Zeitzonen interessieren dabei wenig.

Der Berufsverband der Deutschen Chirurgen nutzt neben traditionellen Informations- und Kommunikationsmedien (Monatszeitschrift, Broschüren, Flyer, Internetseite) vermehrt die Kanäle des Social Web, um seine Mitglieder topaktuell zu informieren und mit ihnen in Verbindung zu treten. Mit diesem Artikel möchten wir Ihnen zeigen, in welchen Sozialen Netzwerken der BDC aktiv ist. Wir laden Sie ein, diese Angebote zu nutzen und sich aktiv in dem Informations-, Erfahrungs- und Wissensaustausch zu einzubringen. Sie bestärken damit die chirurgische Gemeinschaft.

Der BDC als Blogger

Angefangen hat alles im Juli 2011 mit dem BDC|Blog. Hier informieren die Mitarbeiter der BDC-Geschäftsstelle in Berlin über Neuigkeiten, aktuelle Angebote und Dienstleistungen des BDC.

Die Blog-Meldungen reichen von News zu Versicherungen über Serviceangebote bis zum umfangreichen Beratungsangebot. Auch Neuerscheinungen und Schwerpunkte der BDC-Monatszeitschrift PASSION CHIRURGIE werden hier gemeldet.

Inzwischen haben wir unser Spektrum im BDC|Blog auf Themen der Gesundheitspolitik und -wirtschaft erweitert.Unter „Abonnieren per E-Mail“ kann jeder den Blog bestellen. Jeden neuen Beitrag erhält man ausschließlich per E-Mail.

Der BDC auf Facebook

Der BDC ist mit verschiedenen Seiten auf Facebook vertreten. So gibt es eine Fanseite für BDC-Mitglieder, eine für unsere Nachwuchskampagne „Nur Mut!“ sowie eine Fanseite für unser Fachportal „Chirurgie-Suche.de“.

Nachwuchskampagne

Seit Dezember 2011 hat unsere Nachwuchskampagne „Nur Mut! Kein Durchschnittsjob: ChirurgIn“ eine eigene Präsenz auf Facebook. Mit über 3.000 Fans ist sie unsere erfolgreichste Facebook-Seite.

Hier werden Medizinstudenten und andere Interessierte kontinuierlich über neue Veranstaltungen und Aktionen des BDC für den chirurgischen Nachwuchs informiert. Ein besonderes Feature ist dabei die Verknüpfung von Facebook und unserem Fachportal Chirurgie-Suche.de. Angehende Chirurgen können direkt auf der Fanseite in Facebook nach geeigneten chirurgischen Weiterbildungseinrichtungen suchen (Abb. 2a.). Auch unser chirurgischer Stellenmarkt App.in.den.Op® ist in Facebook als dynamischer Banner mit durchlaufenden Anzeigen für Assistenzarztstellen sichtbar (Abb. 2b.). So können angehende Chirurgen direkt auf der Nur Mut!-Fanpage in Facebook nach der passenden Assistentenstelle suchen.

Der Berufsverband

BDC_Facebook-icon Im Mai 2012 haben wir eine eigene Facebook-Fanpage für den Berufsverband freigeschaltet. Wir wollen erreichen, dass der Informationsweg zu unseren Mitgliedern kurz und eine unkomplizierte Kommunikation möglich ist. Auf unserer BDC-Facebookseite informieren wir top aktuell über Aktivitäten des Verbands und die Chirurgie.

Chirurgie-Suche

BDC_Facebook-iconIm Oktober 2012 eröffneten wir unsere dritte Fanpage auf Facebook: Hier steht das Fachportal „Chirurgie-Suche.de“ im Mittelpunkt. Nutzer können direkt in Facebook deutschlandweit nach chirurgischen Einrichtungen und Experten suchen. So erreichen wir die Reichweite von Chirurgie-Suche.de. Neben aktuellen Informationen rund um das Portal erhalten professionelle Anwender von Chirurgie-Suche.de praxisnahe Tipps, wie die eigene Instituion optimal auf Chirurgie-Suche.de präsentiert wird.

Der BDC bei Google+ und bei Twitter

BDC_googleplus-iconSeit 2012 sind wir auch auf Google+ und Twitter präsent. Der BDC und die Nachwuchskampagne haben hier jeweils eine eigene Fanseite mit vielen Lesern. So werden auch Nutzer erreicht, die nicht auf Facebook aktiv sind.

ChirurgInnen in Sozialen Netzwerken

Frauen drängen in die Chirurgie, sind aber in Führungspositionen noch selten zu finden. Nur durch eine gute Vernetzung und Hilfe in Kommunikationsstrategien und Selbst-Marketing wird sich daran etwas ändern.

Im April ging die Seite “CHIRURGINNEN-NETZWERK” als geschlossene Gruppe auf Facebook online. Hier können Chirurginnen unter sich Fragen, Sorgen und Freude teilen, sich über Veranstaltungen informieren und mehr über Mentoring sowie Coaching erfahren. Ein Pendant wurde auf der kostenlosen Business Platform XING errichtet.

Beide Plattformen sollen zusätzlich Hinweise auf Veranstaltungen für Chirurginnen geben, Möglichkeiten zur Weiter- und Fortbildung verbreiten und auf interessante Artikel zur beruflichen und privaten Situation von Chirurginnen verlinken.

 

 BDC_blogger-icon BDC|Blog
http://bdc-newsblog.blogspot.de/
Hier informieren die Mitarbeiter der BDC-Geschäftsstelle in Berlin über Neuigkeiten, aktuelle Angebote und Dienstleistungen des BDC.
 02_08_A_12_2013_social_image_05  Nur Mut! auf Facebook
https://www.facebook.com/chirurg.werden
Hier werden Medizinstudenten und andere Interessierte  kontinuierlich über neue Veranstaltungen und Aktionen des BDC für den chirurgischen Nachwuchs informiert
 BDC_Facebook-icon  Der BDC auf Facebookhttps://www.facebook.com/chirurgen
Auf unserer BDC-Facebookseite informieren wir top aktuell über Aktivitäten des Verbands und die Chirurgie.
 BDC_Facebook-icon  Chirurgie-Suche.de auf Facebook  https://www.facebook.com/chirurgie.suche
Neben aktuellen Informationen zu Chirurgie-Suche.de erhalten Sie praxisnahe Tipps, wie Sie eine chirurgische Einrichtung optimal auf Chirurgie-Suche präsentieren können.
BDC_googleplus-icon Der BDC auf Google +
https://plus.google.com/116400974453723317297/posts
Folgen Sie uns und erfahren Sie jede Woche alle Neuigkeiten rund um Ihren Berufsverband.
BDC_googleplus-icon Nur Mut! auf Google +  https://plus.google.com/104511303965631223181/posts/9gagdMG2ZPp
Folgen Sie uns und erfahren Sie regelmäßig alle Neuigkeiten rund um den chirurgischen Nachwuchs.
02_08_A_12_2013_social_image_10 Der BDC auf Twitter
https://twitter.com/BDC_Chirurgen
Hier können Sie den neuesten Aktivitäten
02_08_A_12_2013_social_image_10 Nur Mut! auf Twitter
https://twitter.com/chirurg_werden
Folgen Sie uns auf Twitter, um alle Neuigkeiten für den chirurgischen Nachwuchs zu erfahren.
BDC_Facebook-icon Fanseite Chirurginnen Netzwerk  http://www.facebook.com/ChirurginnenNetzwerk
Hier können Chirurginnen unter sich Fragen, Sorgen und  Freude teilen.
BDC_Facebook-icon Geschlossene Gruppe auf Facebook für Chirurginnen
http://www.facebook.com/groups/554885837885458/
Hier können sich Chirurginnen über Veranstaltungen informieren und mehr über Mentoring sowie Coaching erfahren.
 02_08_A_12_2013_social_image_09 Chirurginnen-Netzwerk auf Xing
https://www.xing.com/net/prid3ae7fx/chirurginnen-netzwerk/
Auch auf der kostenlosen Business Plattform XING finden Sie das Chirurginnen-Netzwerk

Ansorg J. / Dittmar R. / Wolter J. Meet and Greet – der BDC im Social Web. Passion Chirurgie. 2013 Dezember, 3(12): Artikel 02_08.

0

Autoren des Artikels

Dr. rer. pol. Ronny Dittmar

ehem. Geschäftsführer des BDC

Dr. med. Jörg Ulrich Ansorg

GeschäftsführerBerufsverband für Orthopädie und Unfallchirurgie (BVOU) e. V.ehem. BDC-GeschäftsführerStraße des 17. Juni 106–10810623Berlin kontaktieren

Jessica Kahl

Social MediaPresse- und ÖffentlichkeitsarbeitBerufsverband der Deutschen Chirurgen e.V. (BDC)Luisenstraße 58/5910117Berlin kontaktieren

Um diesen Artikel kommentieren zu können, müssen Sie bei myBDC registriert und eingeloggt sein.

Weitere Artikel zum Thema

PASSION CHIRURGIE

Passion Chirurgie 12/2013

BDC macht mobil – Im Web, als App, auf dem

Passion Chirurgie

Lesen Sie PASSION CHIRURGIE!

Die Monatsausgaben der Mitgliederzeitschrift können Sie als eMagazin online lesen.