Netzwerk_750

Mitglieder-Netzwerk

Um die vielen Vorteile von sozialen Netzwerken mit den größtmöglichen  Sicherheitsstandards zu verknüpfen, bietet der BDC seinen Mitgliedern ab sofort als Ersatz für das bisherige [cnetz] mit myBDC eine eigene, sicherere und kostenfreie Vernetzungs- und Kommunikationsplattform im Internet an. Ziel ist es, den Wissens- und Erfahrungsaustauch in der Chirurgie zu fördern, Interessen und Meinungen der Verbandsmitglieder transparent zu machen, die regionalen und persönlichen Netzwerke zu stärken sowie den „Draht“ zum Verband zu verkürzen.

Im Gegensatz zu den meisten bekannten sozialen Netzwerken ist myBDC  ein geschlossenes Netzwerk. Es steht mit seinen Leistungen und Möglichkeiten ausschließlich BDC-Mitgliedern zur Verfügung und läuft auf den Servern des BDC. Das mag restriktiv klingen, bietet aber allen Nutzern die größtmögliche Sicherheit. Hier liest niemand mit, der nicht Kollegin oder Kollege ist. Hinzu kommt, dass jeder Nutzer mit seinem Klarnamen im Netzwerk unterwegs ist.

Bild 1

Alle BDC-Mitglieder werden automatisch registriert. Dabei sind die Standard-Einstellungen der persönlichen Profildaten im Chirurgen-Netzwerk sehr restriktiv gehalten. Außer Titel und Name sind zunächst keine weiteren Daten sichtbar. Jedes Netzwerk-Mitglied kann nach eigenem Ermessen seine persönlichen Profildaten um zusätzliche Infos erweitern und die Sichtbarkeit gegenüber anderen Netzwerkteilnehmern gezielt steuern, sodass der Datenschutz gewahrt bleibt und ausschließlich in der Hand des Nutzers liegt.

Um aktiv teilnehmen zu können, müssen Sie sich auf BDC|Online unter myBDC einloggen.

Hinweis: Das bisherige Chirurgen-Netzwerk [cnetz], welches unter www.cnetz.org bzw. www.chirurgen-netzwerk.de erreichbar ist, wird im Herbst 2016 deaktiviert und durch myBDC ersetzt. 

Weiterführende Informationen
Artikel "myBDC – Ihre Informations- und Kommunikationsplattform"