09.11. bis 09.11.2019

Refresherkurs zur Beurteilung der histopathologischen Präparate im Rahmen des bundesweiten Mammographie-Screening-Programms

InhaltErgebnisse und Erfahrungen des Mammographie-Screenings. Besprechung wichtiger Mammaläsionen, die besondere Herausforderungen an die Screening-Pathologie stellen. Folgende Entitäten werden besprochen: Lobuläre Neoplasien, papilläre und fibroepitheliale Läsionen, invasive Karzinome sowie seltenere Entitäten. Diese Läsionen werden anhand von Fallbeispielen von Referenzzentren diskutiert, die vorher allen TeilnehmerInnen zur Verfügung stehen werden. Außerdem werden Screening-relevante Empfehlungen aus aktuellen Leitlinien erörtert.
Veranstaltungsort
Pathologisches Institut der Technischen Universität München
Trogerstraße 18
81675 München
Veranstalter
Dr.HeikeDiekmann Congress
Programm-Download:
Termin merken (.ics):
Ihr Kommentar

Um kommentieren zu können, müssen Sie bei myBDC registriert und eingeloggt sein.

Werden Sie Mitglied im BDC

Beantragen Sie jetzt Ihre Mitgliedschaft in Deutschlands größtem chirurgischen Netzwerk und profitieren Sie von vielfältigen Leistungen und Angeboten.

Vorstandstermine

  • 23.07.2019   Bundesärztekammer
    GOÄ Bewertungsgespräch: Kapitel C (ohne Intensiv- u. Schlafmedizin u. Sonographie)
  • 25.07.2019   Bundesärztekammer
    GOÄ Bewertungsgespräch: Zuschläge für amb. OP, Neuromonitoring, OP-Navigation, Rezidiv/Revision
Passion Chirurgie

Lesen Sie PASSION CHIRURGIE!

Die Monatsausgaben der Mitgliederzeitschrift können Sie als eMagazin online lesen.