01.03. bis 04.03.2021

Luftrettung schwerkranker Patienten mit ECMO-Anwendung auf dem Weg zur ITS (TTI)

Auszug aus den Allgemeinen Geschäftsbedingungen: 3. Anmeldung: Der Dienstleistungsvertrag kommt jedoch erst mit dem Zugang unserer schriftlichen Bestätigung oder mit Zugang der Rechnung als Annahme Ihres Angebots auf Abschluss eines Dienstleistungsvertrages zustande. 5. Stornierungen: Sie können jederzeit vom Vertrag zurücktreten. Dies ist jedoch nur schriftlich möglich. Bitte beachten Sie, dass wir folgende Stornierungsgebühren erheben (maßgeblich ist das Datum des Posteingangs). Verbraucherwiderrufsrechte bleiben unberührt (siehe hierzu die Widerrufsbelehrung: www.medizin-im-gruenen.de/agb/ ? Stornierung bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: kostenlos ? Stornierung bis 3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: 50 % der Teilnahmegebühr zzgl. MwSt. ? Stornierung ab 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: 100 % der Teilnahmegebühr zzgl. MwSt. Dies gilt auch bei Nichterscheinen des angemeldeten Teilnehmers.

InhaltReferenten: Prof. Dr. med. Olaf Schedler, Helios Klinikum Bad Saarow, Zentrale Notaufnahme und Rettungsmedizin Dr. med. Stefan Wirtz, Helios Klinikum Bad Saarow, Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie Dr. med. Holger Hotz, Immanuel Cardio Centrum Berlin-Mitte Dr. med. Jörg Rößler, Helios Klinikum Bad Saarow, Zentrale Notaufnahme und Rettungsmedizin Dr. med. German Kollow, Helios Klinikum Bad Saarow, Zentrale Notaufnahme und Rettungsmedizin Dr. med. Paavo Beth, Helios Klinikum Bad Saarow, Zentrale Notaufnahme und Rettungsmedizin Zielgruppe: Notärzte und Fachpersonal (autorisierte Rettungsmediziner) Lernziele: Diese Fortbildung folgt den inhaltlichen Empfehlungen der Fachgesellschaften, insbesondere der DGAI und DIVI. Lerninhalte: Bodengebundene / nicht bodengebundene und besondere Rettungsmittel des Patiententransport mit Flugphysiologie Besonderheiten des Lufttransports von Intensivpatienten Eignung und Anwendung mobiler / stationärer med. technischer Geräte Besichtigung des Luftrettungsstützpunktes Christoph 49 Bad Saarow sowie der Rettungswache Bad Saarow Besichtigung der Technik und Erfahrungsaustausch Besonderheiten des luftgebundenen Transportes kritisch kranker Intensivpatienten Chirurgische Prinzipien der Notfallthorakotomie Prinzipien und Anwendung der ECMO-Therapie/ ECMOTherapie beim Lufttransport über kurze und lange Distanzen Transport von Patienten im Multiorganversagen Hämodynamische Stabilisierung von Patienten (Schrittmachertherapie) Verfahrenstechnik und Funktionsprinzip der ECLS/ ECMO Beatmung unter ECMO-Therapie am Tiermodell Kanülierung am Simulationsmodell ECMO-Anschluss, Troubleshooting Echtzeit-Simulationen im RTH (EC 135) und im RTW Luftgebundener Transport von Patienten mit akuten oder chronischen pulmonalen Erkrankungen (Beatmungssimulation) Luftgebundener Transport von Patienten mit akuten chronischen kardiozirkulatorischen Erkrankungen Luftgebundener Transport polytraumatisierter Patienten / pädiatrischer Intensivpatienten Lernmethoden: Theorie: 13 UE Praxis: 24 UE CME: angefragt bei der Landesärztekammer Brandenburg
Veranstaltungsort
Medizinisches Kompetenzzentrum c / o HCx Consulting GmbH
Ulmenstraße 12
15864 Wendisch Rietz
Veranstalter
Medizinisches Kompetenzzentrum c/o HCx Consulting GmbH
Gebühren1350,00 € für BDC-Mitglieder
1350,00 € für Nicht-Mitglieder
Programm-Download:
Termin merken (.ics):

Werden Sie Mitglied im BDC

Beantragen Sie jetzt Ihre Mitgliedschaft in Deutschlands größtem chirurgischen Netzwerk und profitieren Sie von vielfältigen Leistungen und Angeboten.

Passion Chirurgie

Lesen Sie PASSION CHIRURGIE!

Die Monatsausgaben der Mitgliederzeitschrift können Sie als eMagazin online lesen.