18.11. bis 19.11.2021

Basiskurs Naht-, Knoten- und laparoskopische Techniken

AGB Anmeldung Zur Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen der AMEOS Institute Nord, Ost und West ist eine schriftliche Anmeldung erforderlich. Bitte melden Sie sich frühzeitig an, da die Teilnehmerzahl bei den meisten Veranstaltungen begrenzt ist. Die Anmeldefrist endet jeweils vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn. Unter Umständen können freie Plätze auch nachträglich besetzt werden. Die Anmeldung gilt in Verbindung mit der Anmeldebestätigung für die Teilnahme am jeweiligen Seminar als verbindlich. Bitte beachten Sie, dass bei kostenpflichtigen Seminaren zusätzlich zu Ihrer Unterschrift auch die Unterschrift des Vorgesetzten notwendig ist, wenn der Arbeitgeber die Fortbildungskosten übernehmen soll. Anmeldeformulare finden Sie auch auf unserer Homepage unter ameos.eu/institute. Mitarbeitende finden die Formulare auch im Intranet. Seminargebühr Pflichtfortbildungen sind für Mitarbeitende bei AMEOS grundsätzlich entgeltfrei. Für die Teilnahme an anderen Fort- und Weiterbildungen wird in der Regel eine Seminargebühr pro Teilnehmer erhoben. Die Seminargebühr ist bei den jeweiligen Themen in der Seminarbeschreibung ausgeschrieben. Die Seminargebühr wird nach Durchführung des Seminars in Rechnung gestellt. AMEOS unterstützt die berufliche Weiterentwicklung der Mitarbeitenden. Mitarbeitende werden gebeten ihre Fortbildungswünsche mit ihrem Vorgesetzten abzustimmen, so dass dieser die Kostenübernahme bestätigen kann. Abmeldung und Stornierung Eine kostenfreie Stornierung der Anmeldung ist bis vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn möglich. Danach wird eine Stornogebühr in Höhe von 50% der Seminargebühr erhoben. Bei Absagen, die 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn oder später erfolgen bzw. Nichterscheinen, wird die volle Seminargebühr fällig. Es ist möglich einen Ersatzteilnehmer zu stellen. Die Durchführung unserer Bildungsangebote ist an eine Mindesteilnehmerzahl gebunden. Bei Unterschreitung dieser Mindesteilnehmerzahl kann eine Veranstaltung bis vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn durch den Veranstalter verschoben oder abgesagt werden. Bei unvorhersehbaren Ereignisse ? z. B. Krankheit des Referenten ? behalten wir uns eine kurzfristige Absage der Veranstaltung vor. Bereits entrichtete Seminargebühren werden erstattet. Ein Schadenersatzanspruch ist ausgeschlossen. Fortbildungszertifikat Nach der erfolgreichen Teilnahme erhält jeder Teilnehmer ein Fortbildungszertifikat. Wenn die Fortbildung bei der Ärztekammer bzw. der Registrierung beruflich Pflegender anerkannt wurde, werden die erworbenen Fortbildungspunkte auf dem Zertifikat entsprechend ausgewiesen. Evaluation Wir sind an einer stetigen Weiterentwicklung unseres Bildungsangebotes interessiert. Dies bedarf Ihrer Mithilfe. Am Ende einer jeder Veranstaltung erhalten Sie einen Feedbackbogen auf dem Sie uns Ihren Eindruck zur Qualität als auch Hinweise und Verbesserungsvorschläge mitteilen können. Selbstverständlich erfolgt die Auswertung anonym. Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung. Haftung Die AMEOS Institute übernehmen keine Haftung für mitgebrachte Gegenstände. Für die Inhalte der Veranstaltungen und der Seminarunterlagen ist der Referent verantwortlich. Schadenersatzansprüche sind ausgeschlossen, wenn die Durchführung der Veranstaltung/Teile der Veranstaltung durch unvorhergesehene Ereignisse ? außerhalb des Einflussbereiches des Veranstalters ? oder durch höhere Gewalt unzumutbar erschwert bzw. verhindert wird. Datenschutz Für die Durchführung von Veranstaltungen werden durch die AMEOS Institute Teilnehmerdaten erhoben und verarbeitet. Die Erhebung, Verarbeitung, Speicherung und Nutzung der Daten geschieht ausschließlich zum Zweck der Veranstaltungsdurchführung und -abrechnung. Hierbei werden die geltenden rechtlichen Datenschutzvorschriften beachtet. Schlussbestimmung Mündliche Nebenabsprachen sind unverbindlich, sofern sie nicht

FachgebietAllgemeinchirurgie, Viszeralchirurgie
InhaltDer Basiskurs Naht-, Knoten- und laparoskopische Techniken umfasst 1,5 Tage mit insgesamt 16 Lehreinheiten. Am ersten Tag der Fortbildung werden zunächst überwiegend die theoretischen Grundlagen vermittelt. Der Folgetag widmet sich den praktischen Übungen mit Simulation am P.O.P.-Trainer und Organpräparaten. Für jeden Arbeitsplatz stehen erfahrene ärztliche Tutoren zur Verfügung. Inhalte: Die chirurgische Naht; Tipps und Tricks zur Darmanastomose; Indikation und Technik der Appendektomie, der Cholezystektomie; Notfallmanagement im Bereitschaftsdienst: akutes Abdomen, Peritonitis; Notfallmanagement im Bereitschaftsdienst: Abdominaltrauma; Einführung in die Hochfrequenz-Chirurgie; Praktische Übungen: Laparoskopiesimulation, P.O.P.-Trainer, Konventionelle Nahttechnik, Konventionelle Darmanastomosen, Handnaht, Laparoskopische Nahttechniken
Veranstaltungsort
AMEOS Klinikum Staßfurt
Bodestr. 11
39418 Staßfurt
Veranstalter
AMEOS Institut Ost
Gebühren325,00 € für BDC-Mitglieder
325,00 € für Nicht-Mitglieder
Programm-Download:
Termin merken (.ics):

Werden Sie Mitglied im BDC

Beantragen Sie jetzt Ihre Mitgliedschaft in Deutschlands größtem chirurgischen Netzwerk und profitieren Sie von vielfältigen Leistungen und Angeboten.

Passion Chirurgie

Lesen Sie PASSION CHIRURGIE!

Die Monatsausgaben der Mitgliederzeitschrift können Sie als eMagazin online lesen.