HERNIE konkret

HERNIE konkret ist das zweite Modul der dreiteiligen aufeinander aufbauenden Hernienschule. Im Modul Hernie konkret stehen Hospitationen in Kleingruppen in etablierten Kompetenz- und Referenzzentren im Fokus. Vermittelt werden dem Weiterbildungsassistenten oder Facharzt die Standardverfahren in der laparoskopischen und offenen Chirurgie der Leisten- aber auch Bauchwandhernie. Ergänzt wird dieses Modul durch Videoclips aller gängigen Operationsverfahren, die als Vorbereitung auf die Hospitation über die E-Learning Plattform des BDC abgerufen werden können.

OEBPS/images/03_01_A_04_2016_Hernienschule_image_logo_hernie_konkret.jpg

Hospitation

HERNIE konkret beinhaltet Hospitationen zu den großen chirurgischen Techniken der Hernienversorgung. Aus jedem der Themenblöcke kann zu den einzelnen Techniken eine Hospitation ausgewählt werden.
Zur Erlangung des Zertifikats HERNIE konkret der DHG und der BDC|Akademie sind je eine Hospitation aus den vier großen chirurgischen Techniken notwendig:

  • Leistenhernien endoskopisch (TAPP, TEP)
  • Leistenhernien offen (Shouldice, Desarda, Lichtenstein, Plug, Gilbert, TIPP, Onstep)
  • Ventralhernien endoskopisch (IPOM)
  • Ventralhernien offen (Sublay, Onlay, IPOM, PUMP)

Als zusätzliche einzelne Hospitation oder fakultativ ergänzend zum Zertifikat kann eine Hospitation Hiatushernie absolviert werden.

Zu jeder Hospitation werden nicht mehr als vier Teilnehmer zugelassen. Die Hospitation zu den vier großen chirurgischen Techniken ist an allen Standorten gleich aufgebaut:

  • Tag 1: Anreise am Vorabend, gemeinsames Abendessen mit den Operateuren des Hospitationszentrums
  • Tag 2: Besprechung des OP-Programms, ganztägige Hospitation mit einer Mindestzahl demonstrierter Operationen

Die Hospitation Hiatushernie ist eintägig angelegt.

E-Learning

Als Vorbereitung auf die Hospitation stehen Ihnen alle genannten Techniken als Videoclip zur Verfügung. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine PIN-Nummer als Zugang zur E-Learning Plattform des BDC.

Termine

September bis Dezember 2016

Veranstaltungsort

Verschiedene Hospitationszentren

Gebühren

Einzelhospitation:
250,00 € / 200,00 € (Nichtmitglied / BDC-, DHG-Mitglied)

Hospitationspaket inkl. Zertifikat:
800,00 € / 600,00 € (Nichtmitglied / BDC-, DHG-Mitglied)

Das Hospitationspaket beinhaltet:
• 1x Leistenhernien endoskopisch
• 1x Leistenhernien offen
• 1x Ventralhernien endoskopisch
• 1x Ventralhernien offen

Wissenschaftliche Leitung

Dr. med. Ralph Lorenz, 3+chirurgen, Berlin
Dr. med. Bernd Stechemesser, Hernienzentrum Köln
Dr. med. Wolfgang Reinpold, Wilhelmsburger Krankenhaus Groß-Sand, Hamburg

Button-Anmelden_200x60Button-Termine_200x60

Weiterführende Informationen
Flyer HERNIE konkret iconicon
Terminübersicht (Stand Oktober 2016) iconicon
Kontakt
sylvie_j

Sylvia Joachimi

Chief Management
BDC|Akademie
Luisenstr. 58/59
10117 Berlin
Tel.: 030/28004-120